Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Phono-Vorverstärker Test 2021

Die besten Phono-Vorverstärker im Vergleich

Die besten Phono-Vorverstärker 2021

Phono Vorverstärker Vergleich Test

Ein Phono-Vorverstärker ist bei den meisten HiFi-Systemen nötig, um den Plattenspieler mit dem Verstärker zu verbinden.

Alles, was Sie über unseren Phono-Vorverstärker Vergleich wissen müssen

Alle Musikliebhaber, die sich während des Siegeszugs der digitalen Speichermedien nicht von ihrer Schallplatten-Sammlung getrennt haben, haben mittlerweile gut lachen. Die schwarzen Vinyl-Scheiben erfreuen sich bereits seit längerem wieder großer Beliebtheit und stehen nicht nur bei Oldie-Fans hoch im Kurs. Eine der Eigenheiten bei der Wiedergabe von Schallplatten ist die vergleichsweise geringe Spannung des Schallplatten-Audiosignals. Um ungetrübten Musikgenuss zu ermöglichen, muss aus diesem Grund ein Phono-Vorverstärker zwischen Plattenspieler und Verstärker geschaltet werden. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Arten von Phono-Vorverstärkern erhältlich sind und worauf Sie beim Testen der Phono-Vorverstärker achten sollten.

» Mehr Informationen

Vorverstärker gibt es mit Röhren oder Transistoren

Bei einem Phono Vorverstärker Test werden zwei Verstärkertypen unterschieden. Ebenso wie bei Endstufen und anderen Audio-Verstärkern basiert der größte Teil der Phono-Preamps auf der Transistor-Technologie. Ein Teil der HiFi-Enthusiasten zieht allerdings Röhrenverstärker vor, wenn es um die Verstärkung des Plattenspieler-Audiosignals geht. Unter den Röhren-Phono-Vorverstärkern finden sich High End-Phono-Vorverstärker, die mit mehreren Hundert Euro zu Buche schlagen. Die Fans der Röhrenverstärker sprechen dieser Kategorie einen besonders warmen Klang zu. Damit ein Phono-Vorverstärker seine Aufgabe erfüllen kann, sollten Sie sich vorab über das Tonabnehmer-System Ihres Plattenspielers informieren. Neben dem Moving Magnet- gibt es das Moving Coil-System (MM/MC), wobei die meisten modernen Vorverstärker sowohl als MM-Phono-Vorverstärker wie auch als MC-Phono-Vorverstärker eingesetzt werden können. Während bis in die neunziger Jahre praktisch jeder Verstärker einen separaten Phono-Eingang hatte, über den das Audiosignal des Plattenspielers eingespeist werden konnte, sind die modernen Audioeingänge der Verstärker auf höhere Spannungsniveaus ausgelegt.

» Mehr Informationen

Die zweite wichtige Funktion eines Phono-Vorverstärkers ist die sogenannte RIAA-Korrektur. Dabei handelt es sich um produktionsbedingte Verzerrungen, die bei der Aufzeichnung ganz bewusst über das Audio-Signal gelegt und vom Vorverstärker wieder entfernt werden.

Wer sein Plattenmaterial digitalisieren möchte, sollte zudem auf einen USB-Anschluss achten. Ein Plattenspieler ist nebst Phono-Vorverstärker für viele mehr als ein technischer Gegenstand und dementsprechend werden auch den Abmessungen, der Farben und dem Gewicht einige Bedeutung beigemessen.

Phono-Vorverstärker-Typ Eigenschaften
Transistor-Phono-Vorverstärker Die Verstärkung des Audiosignals wird bei dem Transistor-Verstärker über die Transistoren erreicht. Dabei handelt es sich um Halbleiter-Bauteile, die sich durch eine geringen Herstellungspreis und einen hohen Wirkungsgrad auszeichnen. Sie liefern ein Ausgangssignal, das von geringen Verzerrungen und wenig Rauschen überlagert wird.
Röhren-Phono-Vorverstärker Die Vorverstärker mit Röhren basieren auf dem analogen Vorläufer der Transistoren. Röhren waren früher nicht nur in Verstärkern, sondern auch in Radiogeräten die Regel. Den Verfechtern der analogen Röhrenverstärker gefällt in erster Linie der warme Klang und die Möglichkeit, den Klang durch den Austausch der Röhren zu variieren.

Stylische Optik, aber begrenzte Lebensdauer

Die Hersteller der Röhren-Phono-Vorverstärker lassen es sich nicht nehmen, die Herzstücke ihrer Geräte offen zur Schau zu stellen. Bei einem Phono Vorverstärker Test werden die Röhren-Modelle in der Kategorie Optik stets die Nase vorn haben. Allerdings haben die Röhren auch ihre Schattenseiten. Die Röhren arbeiten mit hohen Spannungen und erzeugen entsprechend hohe Betriebstemperaturen, die in einem geschlossenen Gehäuse zu Problemen führen können. Ein weiterer Nachteil, mit dem die Röhren zu kämpfen haben, ist ihre begrenzte Lebensdauer. Im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit sind sich die beiden Typen der Entzerrvorverstärker ebenbürtig. Allerdings sind günstige Modelle ausschließlich bei den Transistor-Entzerrer-Vorverstärkern zu finden. Externe Phono-Vorverstärker sind dazu in der Lage die produktionsbedingten Verzerrungen einer Schallplatte zu neutralisieren. Diese sogenannte RIAA-Korrektur wird von beiden Plattenspieler-Vorverstärker-Typen ohne Probleme gemeistert.

» Mehr Informationen
Phono-Vorverstärker-Typ Vorteile Nachteile
Transistor-Phono-Vorverstärker
  • Günstige Modelle verfügbar
  • Einfaches Handling
  • Geringe Einflussmöglichkeiten auf den Sound
  • Teils hartes Klangbild
Röhren-Phono-Vorverstärker
  • Ansprechende Optik
  • Warmes Klangbild
  • Wartungsintensiv
  • Hoher Anschaffungspreis

Häufig gestellte Fragen zum Phono-Vorverstärker beantwortet

Wenn Sie planen, Ihren Phono-Vorverstärker-Testsieger im Rahmen eines Phono-Vorverstärker-Tests zu küren, wird auch das Aussehen des Phono-Vorverstärkers eine Rolle spielen. Der Vorverstärker inklusive Netzteil sollte optisch zu den Lautsprechern und den anderen Komponenten der Stereo-Anlage passen. Wichtiger als das Aussehen ist jedoch die Ausgangsspannung und vor allem der Klang. Das Tonabnehmer-System spielt bei einigen Phono-Vorstufen ebenfalls eine Rolle. Die meisten Modelle sind jedoch sowohl für MM- als auch für MC-Systeme geeignet. Wenn Sie im Besitz eines entsprechend ausgerüsteten Verstärkers sind, können Sie mit den geeigneten Kabeln Ihren Plattenspieler auch ohne Phono-Vorverstärker anschließen.
Weitere häufige Fragen und Antworten haben wir im Folgenden für Sie beantwortet.

Gut zu wissen
Wer sich einen Plattenspieler anschaffen möchte, muss seiner HiFi-Anlage nicht unbedingt eine weitere Komponente hinzufügen. Die mangelnde Verfügbarkeit von Phono-Eingängen an modernen Verstärkern wird von den Plattenspieler-Herstellern dadurch ausgeglichen, dass sie Geräte mit integriertem Phono-Vorverstärker anbieten.

Was kann ich tun, wenn der Phono-Vorverstärker brummt?

Das Brummen wird möglicherweise durch Potenzialunterschiede der Erdleiter verursacht. Abhilfe können separate Steckdosen für die Anlage und andere Verbraucher wie Lampen und PC schaffen. Zudem sollten Sie darauf achten, dass der Plattenspieler geerdet ist.

» Mehr Informationen

Kann ich einen Phono-Vorverstärker am PC anschließen?

Die Möglichkeit, einen Phono-Vorverstärker am PC anzuschließen bietet ein Phono-Vorverstärker mit USB-Ausgang. Der Vorverstärker kann via USB-Kabel mit dem PC verbunden werden und wird im Idealfall auch gleich erkannt. Diese Art der Verbindung ist besonders gut für die Digitalisierung analoger Datenträger geeignet.

» Mehr Informationen

Plattenspieler anschließen ohne Phono-Eingang – geht das?

Zwar sind manche Verstärker mit einem Phono-Eingang ausgestattet, insbesondere viele preisgünstige Modelle verfügen über einen solchen Eingang allerdings nicht. In diesen Fällen muss zwischen Plattenspieler und Verstärker ein Phono-Vorverstärker oder Entzerrer-Verstärker geschaltet werden. Er übernimmt die Aufgabe, das Audio-Signal des Plattenspielers zu verstärken und zu entzerren. Derart aufbereitet kann dem Verstärker das Phono-Signal an einem seiner Hochpegelanschlüsse übergeben werden.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Phono-Vorverstärker-Test der „Stiftung Warentest“?

Aktuell liegen bei dem Verbrauchermagazin keine Ergebnisse zum Thema Phono-Vorverstärker vor. Allerdings kann ein Blick auf die Internetseiten der großen HiFi-Magazine diesbezüglich nicht schaden. „HiFi-Test“ und Konsorten testen permanent die unterschiedlichsten Geräte der Unterhaltungselektronik.

» Mehr Informationen

Pro-Ject glänzt mit vielfältigem Angebot

Zahlreiche Hersteller und Marken bemühen sich im Bereich der Phono-Vorverstärker um die Gunst der Verbraucher. Pro-Ject ist eine der Marken, die sich besonders vielfältig mit Modellen von günstig bis hochpreisig präsentiert. Diese Hersteller kommen aktuell gut an:

» Mehr Informationen
  • Behringer
  • Hama
  • Pro-Ject
  • NAD
  • Dynavox
  • Cambridge

    Phono Vorverstärker Vergleich Test

    Die Verbindung Ihres HiFi-Systems mit dem Plattenspieler sollte gut abgestimmt sein.

Günstige Modelle mit Schwächen im Aussehen

Im HiFi-Bereich spielt das Aussehen nicht selten eine wichtige Rolle und dementsprechend ist die Optik auch fester Bestandteil von einem jeden Phono Vorverstärker Test. Wenn Sie bereit sind, beim Aussehen Abstriche zu machen, können Sie bei gleicher technischer Leistung Ihren Phono-Vorverstärker besonders günstig erstehen.

» Mehr Informationen

Ein weiterer Punkt, den Sie beim Phono-Vorverstärker-Kauf beachten sollten, ist die Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Insbesondere die Röhren der Röhren-Vorverstärker unterliegen starkem Verschleiß und müssen in regelmäßigen Abständen getauscht werden. Sind sie bereits stolzer Besitzer eines Plattenspielers, müssen sie bei einer Kaufberatung für einen Phono-Vorverstärker zudem darauf achten, dass der Vorverstärker zum Tonabnahme-System Ihres Plattenspielers passt. Zwar sind viele Phono-Vorverstärker sowohl für MM- als auch für MC-Systeme geeignet, es gibt jedoch auch Modelle, die nur zu einem der beiden Systeme kompatibel sind.

Röhren sind für Nostalgiker die erste Wahl

Phono-Vorverstärker sind bei den meisten modernen Stereo-Anlagen ein wichtiges Bindeglied zwischen Plattenspieler und Verstärker. Sie bereiten das Audio-Signal des Plattenspielers derart auf, dass es ohne Probleme von modernen Verstärkern ohne separaten Phono-Eingang verarbeitet werden kann. Ebenfalls eine Rolle bei der Auswahl eines Phono-Vorverstärkers spielt das Tonabnehmer-System des Plattenspielers. Nicht alle Vorverstärker arbeiten mit beiden gängigen Systemen zusammen. Ein weiterer Aspekt eines Phono-Vorverstärkers ist für viele Nutzer das Aussehen. Zahlreiche Hersteller bieten attraktive Modelle an, deren Stil von Retro bis Modern reicht, wobei Röhren-Vorverstärker eine besondere Ästhetik bieten.

» Mehr Informationen

 

Bildnachweise: © ioanaflorescu - stock.adobe.com, © sasazawa - stock.adobe.com