Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kopfhörer Test 2021

Die besten Kopfhörer im Vergleich

Machen Sie jetzt den Kopfhörer Vergleich!

Es gibt unzählige Arten von Kopfhörer – In-Ear Kopfhörer, On-Ear-Kopfhörer, Funkkopfhörer, Noise Cancelling, Headsets mit Bluetooth-Technologie, von Apple, Philips, Sony oder Samsung – wer soll da für sich herausfinden, welches die besten Kopfhörer sind? Diese Produkte sind nicht ohne Weiteres miteinander zu vergleichen, da sie zum Teil auf höchst unterschiedlichen Funktions- und Bauweisen basieren. Dieser Artikel liefert Ihnen wertvolle Informationen, die Ihnen bei der Auswahl eines guten Kopfhörers behilflich sein sollen. Hier wird Ihnen erklärt, welche Kopfhörer es gibt, welche Vor- und Nachteile diese haben und wo Sie Kopfhörer günstig kaufen können. Sie bekommen ebenfalls wertvolle Hinweise, was Sie z.B. bei der Aufbewahrung und Reinigung Ihrer Kopfhörer beachten sollten. Mit Hilfe dieses Artikels finden Sie nicht nur die besten Kopfhörer für Ihre Bedürfnisse, sondern werden zum absoluten Profi in Sachen Musikgenuss. Außerdem unterstützt Sie unser Kopfhörer Vergleich die richtige Entscheidung zu treffen und somit Ihren persönlichen Kopfhörer Testsieger zu küren.

» Mehr Informationen

Der beste Kopfhörer – Welche Arten von Kopfhörern gibt es?

Art Merkmale Vorteile
Funkkopfhörer Funkkopfhörer sind kabellos und ermöglichen so größtmögliche Flexibilität für ihren Träger.
  • hoher Tragekomfort
  • große Bewegungsfreiheit
  • die Möglichkeit, jederzeit und überall Musik zu hören
On-Ear Kopfhörer Die On Ear Kopfhörer gelten als die Klassiker unter den Kopfhörern. Im professionellen Bereich – beispielsweise bei DJs – werden sie praktisch als Standard genutzt.
  • Ohrmuscheln werden von außen überdeckt
  • verfügen über größere Membranen und damit einen höheren Eingangswiderstand.
  • Das Ohr wird relativ luftdicht umschlossen, sodass Außengeräusche am besten abgeschirmt werden
  • Sie verfügen über einen verstellbaren Bügel und lassen sich an alle Kopfgrößen anpassen.
In Ear Kopfhörer Mit der neuen Generation portabler Musikgeräte erleben die In-Ear-Kopfhörer seit Ende der 1990er-Jahre einen regelrechten Boom.
  • bestehen in der Regel aus weichem Silikon und werden in den Gehörgang gesteckt
  • Ihre Schallenergie strahlt fast ausschließlich ins Innere des Ohrs ab.
  • Viele In Ear Kopfhörer haben einen zusätzlichen Schaumstoffüberzug, um Geräusche von außen effektiv abzudämpfen.
Earbuds Die Earbud-Kopfhörer waren Vorläufer der In-Ears und besonders in den 1990er-Jahren stark verbreitet.
  • Die Earbud-Kopfhörer befinden sich vor dem Eingang des Hörkanals.
  • Aufgrund ihrer Position dichten sie das Ohr nur unvollständig ab, was bedeutet, dass ein Teil des Schalls nach außen entweicht und Außengeräusche ins Ohr dringen können.
  • Zur Erhöhung des Tragekomforts haben Earbuds häufig einen Schaumstoffüberzug.

Und jetzt – Wonach Sie gezielt schauen sollten

Wie können Sie nun Ihren persönlichen Kopfhörer Testsieger in einem Kopfhörer Test finden? Welche Marken von welchem Hersteller liegen weit vorn? Werfen wir einen Blick auf den ein oder anderen Kopfhörer Test! Sowohl die Empfehlungen der Stiftung Warentest, als auch die Berichte von einem anderen Kopfhörer Test, wie z.B. von Computerbild, sind sich in diesen Punkte einig:

» Mehr Informationen
  • Ganz weit vorn sowohl bei den In- als auch bei den On-Ears sind Sennheiser und Bose.
  • Ebenfalls empfehlenswert sind Headsets von Samsung und Apple.
  • Als beste iPhone 7 Kopfhörer wurden Sony, Samsung und Sennheiser bewertet.

FAQ – Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Kopfhörer-Kauf

Warum ist eine regelmäßige Reinigung von Kopfhörern wichtig?

Was kann man tun, wenn Kopfhörer drücken?
Eigentlich sollte das nicht vorkommen, da hochwertige Headsets sich normalerweise perfekt anpassen. Möglich ist, dass ein neuer Kopfhörer noch nicht richtig „ausgeleiert“ ist. Spannen Sie den Kopfhörer für einen Tag über einen großen Kopfhörerhalter, dann sollte sich der Zustand gebessert haben.

Wenn Sie den langersehnten Kopfhörer kaufen, sollte dieser Ihnen auch erhalten bleiben: Um lange Freude an Kopfhörern zu haben, ist es wichtig, sie richtig zu pflegen bzw. regelmäßig zu reinigen. So können die Kopfhörer lange Zeit hygienisch unbedenklich genutzt werden. Dies gilt ganz besonders für die In-Ear-Kopfhörer, die sich ja direkt im Gehörgang befinden, so dass unweigerlich Ohrenschmalz an ihnen hängenbleibt. Wird ein In-Ear-Kopfhörer nicht regelmäßig gereinigt, kann er im schlimmsten Fall sogar zu einer Ohrenentzündung führen.

Wie gehen Sie am besten bei der Reinigung Ihrer Kopfhörer vor?

Auf keinen Fall dürfen Sie einen Kopfhörer unter fließendes Wasser halten! Das Wasser würde unweigerlich in die Elektronik gelangen und zu einem Kurzschluss führen. In der Regel reicht es aus, den Kopfhörer mit einem leicht feuchten Tuch zu reinigen, um anhaftenden Schmutz vollständig zu entfernen. Putzmittel sind meist zu aggressiv für das doch recht empfindliche Material eines Kopfhörers.Schwer zugängliche Rillen oder Ritzen können mit Hilfe von einem Zahnstocher oder Wattestäbchen von Staub- und Schmutzpartikeln befreit werden. Lassen Sie dabei jedoch Vorsicht walten, um den Kopfhörer nicht zu beschädigen! Wichtig: Vor einer erneuten Nutzung muss der Kopfhörer erst vollständig getrocknet sein.

» Mehr Informationen

Die richtige Aufbewahrung und Handhabung

Nicht nur die richtige Reinigung, sondern auch eine sachgemäße Aufbewahrung und Handhabung der Kopfhörer spielen bei deren Langlebigkeit keine geringe Rolle. Dies gilt ganz besonders für das schwächste Glied eines Kopfhörers – nämlich das Kabel. Kabel von Kopfhörern sind anfällig für Spannungen, ruckartige Bewegungen und Verbiegungen. Und ist das Kabel erst einmal defekt, ist selbst der beste Kopfhörer nicht mehr zu gebrauchen.

» Mehr Informationen

Wenn Sie den Kopfhörer in einer Handtasche oder einem Rucksack transportieren, nutzen Sie eine kleine Box zum Schutz. Es gibt im Netz auch „richtige“ Kopfhörertaschen. Transportieren Sie einen Kopfhörer nicht lose in einer Jacken- oder Hosentasche. Gehen Sie beim Entwirren eines Kopfhörerkabels vorsichtig vor.

Wie können Sie Ihren Kopfhörer vor Kabelbruch schützen?

Sorgen Sie dafür, dass die Kabel nicht gebogen werden. Auch dürfen Sie am Kabel nicht reißen oder ziehen, denn dies führt früher oder später zum Kabelbruch. Fassen Sie einen Kopfhörer immer am Kopf und niemals am Kabel an. iPod-Besitzer haben oft die Angewohnheit, ihren Kopfhörer um den Player zu aufzuwickeln, was dem Kabel aber auf Dauer keinen Gefallen tut.Fazit: Versuchen Sie, das Kabel des Kopfhörers weitgehend zu entlasten und vor Zerren, Stößen und Erschütterungen zu schützen. Eventuell entstehende Verknotungen sollten Sie regelmäßig vorsichtig entknoten.

» Mehr Informationen

Wie wickelt man einen Kopfhörer richtig auf?

Um „Kabelsalat“ zu vermeiden, zeigt Ihnen dieses Video, wie ein Kopfhörer am besten aufgewickelt wird:

» Mehr Informationen

Welche Vorteile bringt ein Kopfhörerverstärker mit sich?

Viele sind der Meinung, eine Kopfhörerverstärkung ist nur für Profis sinnvoll. Dies ist jedoch eine Frage des Anspruchs an die Qualität. Für Liebhaber klassischer Musik kann sich die Anschaffung eines Verstärkers durchaus lohnen. Im professionellen Bereich hingegen kommt man um Kopfhörerverstärker nicht herum. In Tonstudios, auf der Bühne und auch als DJ Kopfhörer werden sie sehr gern genutzt. Kopfhörerverstärker dienen dazu, aus hochwertigen und guten Kopfhörern mehr Qualität und einen besseren Klang herauszuholen. Dazu kommt, dass in einem Tonstudio oder auf einer Bühne oft Geräusche aus der Umgebung störend wirken. Ohne Verstärker kann eine Anlage da leicht mal schlappmachen.

» Mehr Informationen

Welche Eigenschaften sollten Kopfhörerverstärker besitzen?

Iphone 7 Kopfhörer, sogenannte Airpods, sind Bluetooth Kopfhörer die auf den lästigen Kabelsalat verzichten.

» Mehr Informationen
Gute Kopfhörer Verstärker sollten auch bei hohen Lautstärken hervorragende Qualität garantieren und ohne störende Nebengeräusche auskommen. Das ist gar nicht so einfach, denn ein Kopfhörer Test (z.B. von der Stiftung Warentest) zeigt, dass selbst nicht ganz so preiswerte Modelle irgendwann anfangen, ein Rauschen zu verursachen. Dies kann insbesondere bei klassischer Musik sehr störend wirken. Achten Sie beim Kauf eines Verstärkers unbedingt darauf, dass ausreichende Möglichkeiten des Anschlusses vorhanden sind. So kann er auf verschiedene Weise Verwendung finden und an PCs, DVD-Playern oder Stereoanlagen angeschlossen werden. Idealerweise können mehrere Kopfhörer an einen Verstärker angeschlossen werden – das gibt die Möglichkeit der gleichzeitigen Steuerung mehrerer Geräte.

Wo kann man gute Kopfhörer kaufen?

Neben einem breiten Angebot im Internet kann man Kopfhörer günstig kaufen:

» Mehr Informationen
  • Bei Media-Markt
  • Bei Saturn
  • In großen Kaufmärkten, z.B. im Real oder Marktkauf

Was ist bei Kopfhörern für Kinder zu beachten?

Für Kinder sind On-Ear-Kopfhörer geeigneter als die In-Ear-Variante. Auf diese Weise dringen noch immer Geräusche in die empfindlichen Kinderohren vor, und die Kleinen bleiben ansprechbar. Auch sollten Kopfhörer für Kinder besonders robust sein, da sie ja nicht immer einen vorsichtigen und pfleglichen Umgang erfahren. Bei größeren Kindern sind Beats-Kopfhörer sehr beliebt. Kreative Kids, die gerne singen, freuen sich über Kopfhörer mit Mikrofon.

» Mehr Informationen