Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaffeevollautomaten Test 2021

Die besten Kaffeevollautomaten im Vergleich

Die besten Kaffeevollautomaten 2021

Alles, was Sie über unseren Kaffeevollautomat Vergleich wissen müssen

Für den Genuss von Kaffeespezialitäten zu Hause sind Kaffeevollauomaten eine effektive Lösung.

Endlich auch frischgemahlene Kaffeespezialitäten zu Hause genießen? Das ist dank einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk kein Problem mehr. Im Gegensatz zu den typischen Filterkaffeemaschinen benötigen Sie keinen eingeschweißten Filterkaffee oder Kaffeemühlen zu verwenden, um den Kaffee zu mahlen. Stattdessen können Sie die frischen Kaffeebohnen einfach kaufen und sofort loslegen, um sich alle Kaffeewünsche zu erfüllen, wie beispielsweise klassischen Schwarzen Kaffee, Milchkaffee, Latte Macchiato oder Cappuccino. Wir zeigen Ihnen, welche Arten von Kaffeevollautomaten erhältlich sind, welche Kategorien in einem Kaffeevollautomat Test besonders gute Ergebnisse erzielt haben und auf welche Kriterien Sie achten sollten, bevor Sie sich im Handel für ein Gerät entscheiden. Auf diese Weise können Sie den besten Kaffeevollautomaten für Ihren täglichen Kaffeegenuss finden.

Das sind die Arten der Kaffeemaschinen

Es gibt zahlreiche Arten von Kaffeemaschinen, wozu auch Kaffeevollautomaten gehören. Es ist wichtig, die Kategorien voneinander abzugrenzen, damit sie nicht viel Geld für das falsche Gerät ausgeben. Die Typen haben verschiedene Eigenschaften und Funktionsweise, auf die Sie achten sollten.

» Mehr Informationen
Kaffeemaschinen-Art Beschreibung
Kaffeevollautomaten Das Mahlwerk, das Kaffeebohnen automatisch mahlt, ist beim Kaffeevollautomaten direkt integriert. Die Bohnen müssen Sie zuvor in einen dafür vorgesehenen Behälter füllen. Im Normalfall werden lediglich ein bis zwei Tassen pro Einsatz gebrüht, egal um welche Kaffeesorte es sich handelt.
Filterkaffeemaschine Wohl die häufigste Methode, um Kaffee zuzubereiten. Sie brüht in einem Durchgang mehrere Tassen bzw. eine ganze Kanne. Den Kaffee müssen Sie zuvor entweder manuell mahlen oder bereits gemahlen kaufen.
Kaffeepadmaschine und Kapsel-Kaffeemaschine Eine schnelle und praktische Option, um wenige Tassen Kaffee zuzubereiten. Das Wasser wird in einem Wasserkocher zum Kochen gebracht und mit einer Pumpe durch das Pad oder die Kapsel geleitet, welche wiederum mit Kaffee gefüllt sind. Häufig sind diese Kaffeemaschinen mit Milchaufschäumern ausgestattet, z.B. für die Zubereitung von Latte Macchiato.

Auf diese Vor- und Nachteile von Kaffeemaschinen sollten Sie achten

Jede dieser Kaffeemaschinen Kategorien hat ihre Vor- und Nachteile. Manche werden deswegen besser für Ihre spezifischen Zwecke geeignet sein. Schauen Sie sich diese Geräte genau im Vergleich an oder lesen einen Kaffeevollautomat Test. Entscheiden Sie sich erst dann, ob ein Kaffeeautomat oder doch eine andere Maschine Sie geeignet ist.

» Mehr Informationen
Kaffeemaschinen-Typ Vorteile Nachteile
Kaffeevollautomat
  • Einfach zu bedienen
  • Volles, reichhaltiges Aroma
  • Viele Kaffeevariationen möglich
  • Weniger Bitterstoffe im Kaffee enthalten
  • Reinigung kann viel Zeit und Arbeit in Anspruch nehmen
  • Nur eine oder zwei Tassen können pro Durchlauf erstellt werden
Filterkaffeemaschine
  • Einfach zu bedienen
  • Bis zu einer ganzen Kanne kann pro Durchlauf gekocht werden
  • Einfache und schnelle Reinigung
  • Keine Variationen möglich
  • Durch das Brühen entstehen mehr Bitterstoffe, die Auswirkungen auf den Geschmack haben
  • Stetiger Filterwechsel notwendig
Kaffeepadmaschine oder Kapselmaschine
  • Einfache Bedienung
  • Mehrere Kaffeevariation möglich
  • Kein frisches Kaffeepulver
  • Meist können nur Pads und Kapseln eines Herstellers verwendet werden
  • Nur eine oder zwei Tassen können pro Durchlauf zubereitet werden
  • Produziert viel Abfall

Welche Kaffeemaschine ist die Richtige für Sie?

Für die private Verwendung ist der Kaffeevollautomat ideal geeignet. Er liefert frischgemahlenen und vollaromatischen Kaffee in verschiedensten Variationen. Für die Tasse am Morgen oder zwischendurch produzieren die Geräte also beste Qualität und haben ein gutes Preisleistungsverhältnis. Wenn Sie allerdings häufig Besuch haben, generell mehrere Tassen am Stück brühen oder morgens schnell Kaffee für die Thermoskanne zubereiten möchten, ist eine Filterkaffeemaschine geeigneter für Sie. Die Pad- oder Kapselmaschinen versuchen dagegen beide Welten miteinander zu verbinden: Der Kaffee ist schnell produziert und bei den Kapselmaschinen sind sogar mehrere Variationen möglich. Allerdings sind nur ein oder zwei Tassen pro Durchlauf möglich. Wenn Sie häufig Besuch haben, kann es eine Weile dauern, bis alle Personen versorgt sind.

» Mehr Informationen

Weil Kapseln und Pads teuer sein können, ist der Preis pro Tasse bei der Kaffeemaschine mit Mahlwerk weitaus niedriger, auch wenn günstige Kaffeevollautomaten eher selten sind.

FAQ: Alle offenen Fragen zum Thema Vollautomaten

Kaffeeautomaten bieten also zahlreiche Vorzüge. Einige oft gestellte Fragen möchten wir Ihnen dennoch beantworten, bevor Sie eine Kaffeevollautomaten kaufen.

» Mehr Informationen

Sind Reinigungstabletten für den Kaffeevollautomaten notwendig?

Die in Kaffeebohnen enthaltenen Fette und Öle setzen sich in Verbindung mit den Kalkablagerungen mit der Zeit in den verschiedenen Leitungen des Automaten ab. Das ist unhygienisch und beeinträchtigt den Kaffeegeschmack. Beschädigungen und Verstopfungen am Kaffeesieb können ebenfalls die Folge sein. Deswegen besitzen moderne Vollautomaten Reinigungsprogramme, mit denen sich die Maschine reinigen beziehungsweise entkalken lässt. Dafür wird ein Entkalkungs- oder Reinigungsmittel in der Tablettenform benötigt. Die Reinigungstablette wird vor dem Starten des Programms in den entsprechenden Behälter gegeben.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Manche Kaffeevollautomaten besitzen auch Vorrichtungen für bereits gemahlenen Kaffee, falls Sie nicht immer Kaffeebohnen zur Hand haben sollten.

Welche Kaffeebohnen sind für den Vollautomaten geeignet?

Bei einem Großteil der Kaffeebohnen, die auf dem Markt verkauft werden, handelt es sich um Bohnen der Sorte Robusta oder die Sorte Arabica. Weitere, weniger häufig verwendete Sorten sind:

» Mehr Informationen
  • Liberica
  • Der sogenannte Katzenkaffee Kopi Luwak
  • Maragogype

Arabica Bohnen sind populär und gelten als äußerst edel, weil sie eine geringe Menge an Bitterstoffen und Koffein enthalten. Die Robusta Bohne ist dagegen bitterer und enthält etwa die doppelte Menge Koffein, was sie geeigneter für die Espressomaschine machen. So gut wie alle Kaffeebohnen eignen sich für Kaffeevollautomaten. Besonders Ölhaltige Bohnen können allerdings die Mahlautomatik verstopfen. Außerdem sollten Sie künstlich aromatisierte Bohnen sowie karamellisierte Bohnen spanischer oder Torrefacto-Röstung meiden, weil es sonst zu Verklebungen kommen kann.

Vertrauensvolle Hersteller von Kaffeemaschinen mit Mahlwerk

Kaffee ist ein äußerst beliebtes Getränk, das auf viele unterschiedliche Weisen hergestellt werden kann. Dementsprechend gibt es zahlreiche Marken, zwischen denen Sie sich entscheiden müssen. Um Ihnen etwas Orientierung zu bieten, haben wir eine Liste der populärsten und vertrauenswürdigsten Hersteller von Kaffeevollautomaten zusammengestellt.

» Mehr Informationen
  • Philips
  • DeLonghi
  • Krups
  • Siemens
  • Melitta
  • Bosh
  • Saeco
  • Nivona

Kaufberatung: Das sollten Sie vor dem Kauf beachten

Damit Sie wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Kaffeevollautomaten kaufen, haben wir in unserem Kaffeevollautomat Vergleich einige Kaufkriterien hervorgehoben. Ein Test für Kaffeemaschinen mit Mahlwerk der Stiftung Warentest wurde zuletzt im November 2017 durchgeführt. Den Testsieger unter den Kaffeevollautomaten können Sie online einsehen. Wassertank und Bohnenbehältergröße: Sollten Sie viel Kaffee trinken, so sollten auch der Wassertank und der Bohnenbehälter des Kaffeevollautomaten einen entsprechenden Umfang aufweisen. Das Fassungsvermögen des Wassertanks wird in Litern angegeben und das Fassungsvermögen des Bohnenbehälters in Gramm. Bei einem geringen Kaffeekonsum können auch Wassertank und Bohnenbehälter kleiner sein.

» Mehr Informationen

Mit den Kaffeeautomaten lassen sich einfach eine bis zwei Tassen Kaffee zubereiten.

  • Mahlgrad: In der Regel gilt: Je feiner Sie die Kaffeebohne mahlen können, desto aromatischer wird auch der Kaffee. Qualitativ besonders hochwertige automatische Kaffeemühlen bestehen häufig aus Keramik.
  • Milchaufschäumer und Milchbehälter: Hochwertige Vollautomaten besitzen einen Milchaufschäumer, mit dem Sie die Konsistenz des Schaums für Ihren persönlichen Geschmack justieren können. Weiterhin sollte der Milchbehälter, in den Sie die Milch füllen, abnehmbar sein. Auf diese Weise können Sie die Milch im Behälter in den Kühlschrank stellen, wenn sie gerade nicht genutzt wird. Darüber hinaus ist es auch ein Leichtes, den Behälter in der Spülmaschine oder per Hand zu reinigen.
  • Wasserfilter: Kalk und Chlor im verwendeten Wasser haben Auswirkungen auf das Kaffee-Aroma. Deswegen sollte im Kaffeevollautomaten ein Wasserfilter eingebaut sein. Kalk kann sich in der Maschine festsetzen und dort zu Schäden führen, sodass ein Wasserfilter dem Kaffeevollautomaten eine längere Lebensdauer verschafft. Außerdem muss die Maschine weniger oft gereinigt werden.

Kaffeevollautomaten für aromatischen Kaffee zu Hause

Auch wenn es guten Filterkaffee und Kapselmaschinen gibt, ist ein Kaffeevollautomat doch für den echten Kaffeegenießer erstrebenswert. Zwar können Sie meist nur ein oder zwei Tassen zubereiten, aber diese entwickeln ein volles und wohlschmeckendes Aroma. Zudem steht Ihnen eine reichhaltige Auswahl verschiedensten Kaffeevariationen zur Verfügung. Sie können den Vollautomaten als Espressokocher oder Cappuccino Maschine verwenden. Von Milchkaffee über Latte Macchiato bis hin zum klassischen Kaffee ist mit dem Kaffeevollautomaten alles möglich, um den täglichen Kaffeegenuss abwechslungsreich zu gestalten. Mit etwas Recherche in einem Kaffeevollautomat Test finden Sie garantiert die richtige Kaffeemaschine mit Mahlwerk.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © YakobchukOlena - stock.adobe.com, © Fxquadro - stock.adobe.com