ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tag: MKV

NVidia Shield 2017 im Test

NVidia Shield 2017 im Test Anfang 2016 haben wir auf vielfachen Userwunsch die NVidia Shield Konsole aus dem Jahr 2015 getestet. Diese hatte bei uns, gerade in der Funktion als Mediaplayer, sehr gut abgeschnitten. Grund genug uns auch den Nachfolger aus dem Jahr 2017 noch einmal näher anzusehen.

[bild1,80]

Die Hauptkomponenten in der Shield Konsole haben sich gegenüber dem Vorgänger nicht geändert. Noch immer ist die TEGRA X1 Octa-Core CPU (4x 1,9GHz + 4x 1,3GHz) und der Maxwell-Grafikprozessor GK20A (256 Recheneinheiten) verbaut. Am Arbeitsspeicher hat sich auch nichts geändert, noch immer sind 3GB LPDDR4-Speicher integriert.
... Weiter lesen

Test der Intel NUC6CAYH / NUC6CAYS unter Windows 10 und LibreELEC

Test der Intel NUC6CAYH / NUC6CAYS unter Windows 10 und LibreELEC Mit der NUC6CAYH / NUC6CAYS testen wir heute den neuen Einsteiger Mini PC aus dem Hause Intel. Die “kleine” NUC kommt in 2 Varianten die sich nur im Lieferumfang unterscheiden.

Die NUC6CAYH ist ein “Barebone-Gerät” ohne Arbeitsspeicher, Datenträger und Betriebssystem. Bei der NUC6CAYS hingegen, sind bereits ein 32GB eMMC Speicher und 2GB RAM verbaut und die Home-Edition von Windows 10 ist auf dem internen Speicher vorinstalliert.

[bild1,80]

Bei dem verbauten Prozessor handelt es sich um den Intel Celeron J3455, welcher 4 Kerne besitzt und mit 1,5 GHz (Turbo bis zu 2,3 GHz) taktet. Der Pr... Weiter lesen

ASRock Beebox-S 7100U im Test unter Windows 10 und LibreELEC

ASRock Beebox-S 7100U im Test unter Windows 10 und LibreELEC Es geht wieder los, die neue Generation der Mini PCs kommt nach und nach auf den Markt und wir werden in den kommenden Wochen die beliebtesten Vertreter testen. Starten tun wir heute mit dem Test der neuen ASRock Beebox-S 7100U.

[bild1,80]

In der Beebox-S 7100U hat ASRock mit dem Intel Core i3-7100U einen Dualcore Prozessor verbaut, welcher auf der aktuellen Kaby Lake Architektur basiert.

Die Anschlussmöglichkeiten sind umfangreich, aber vor allem auf dem aktuellen Stand der Technik. So kommt hier beispielsweise ein HDMI 2.0 Port zum Einsatz und auch USB 3.1 (USB-C) ist mit an Bord.

... Weiter lesen

Zotac ZBOX CI545 nano im Test unter Windows 10 und LibreELEC

Zotac ZBOX CI545 nano im Test unter Windows 10 und LibreELEC Mit der Zotac ZBOX CI545 nano testen wir heute mal wieder einen Mini PC aus dem Hause Zotac. Das Gerät ist, wie alle ZBOXen der C-Serie, passiv gekühlt und verspricht durch den verbauten i5 Notebookprozessor hohe Leistung in einem lautlosen System.

[bild1,80]

In der ZBOX CI545 nano ist eine Intel Core i5-6300U Dual-Core CPU verbaut. Der Prozessor taktet mit 2,4 GHz (Turbo bis 3,0GHz) und basiert auf Intels, in 14nm gefertigten, Skylake Architektur.

Als Grafikeinheit ist in der CPU Intels Iris Graphics 520 integriert. Diese GPU taktet hier mit 0,35 GHz (Turbo bis 0,95 GHz) und besitzt 24 Ausführu... Weiter lesen

Intel NUC6i7KYK - Skull Canyon im Test mit Windows 10 und LibreELEC

Intel NUC6i7KYK - Skull Canyon im Test mit Windows 10 und LibreELEC Heute bei uns im Test die brandneue Skylake NUC mit i7 Prozessor. Das gute Stück trägt die Bezeichnung NUC6i7KYK mit dem Zusatz „Skull Canyon“.



Mit der NUC6i7KYK möchte Intel erstmals mit einem Mini PC auch den Spielesektor ein wenig aufmischen. Inwiefern das gelingt und was die NUC ansonsten noch in der Lage zu leisten ist, schauen wir uns im Detail an.

In der Intel NUC6i7KYK ist ein Intel Core 7-6770HQ verbaut. Es handelt sich hierbei um einen Quadcore-Prozessor der über 8 Threads verfügt und mit 2,6GHz (Turbo bis 3,5GHz) taktet. Der Prozessor gehört zur aktuellen Skylake-Architektur ... Weiter lesen

Mini PC Minix NGC-1 mit Windows 10 im Test

Mini PC Minix NGC-1 mit Windows 10 im Test Mit dem passiv gekühlten NGC-1 von Minix testen wir heute unseren ersten Mini PC eines chinesischen Herstellers. Bisher haben wir uns ja hauptsächlich mit den Platzhirschen im Mini PC Bereich beschäftigt, daher dachten wir das es Zeit ist, sich auch mal die immer größer werdende Konkurrenz anzuschauen.

Der Hersteller Minix hat sich bisher eher einen Namen im Bereich von Mini PCs mit Android als Betriebssystem gemacht. Mit dem NGC-1 wurde nun aber erstmals ein Mini PC mit Windows veröffentlicht.




Im Minix NGC-1 ist ein Intel Celeron N3150 verbaut. Diese CPU hat 4 Kerne, taktet mit max... Weiter lesen

Intel NUC6i5SYK/H mit Skylake CPU im Test unter Windows 10 und OpenELEC

Intel NUC6i5SYK/H mit Skylake CPU im Test unter Windows 10 und OpenELEC Bereits Ende Dezember letzten Jahres haben wir ja für euch die aktuelle Intel NUC mit i3 Skylake Prozessor (NUC6i3SYH) getestet ( ZUM TEST ). Heute folgt der Test des größeren Bruders, der Intel NUC6i5SYH.



In der Intel NUC6i5SYH ist ein Intel Core i5-6260U Dualcore Prozessor mit 1,8GHz (Turbo bis 2,9GHz) verbaut. Der Prozessor ist im 14nm Verfahren gefertigt und gehört zur aktuellen Skylake-Architektur aus Intels CPU-Programm. Als GPU verbaut Intel erstmals in einer i5 NUC eine Intel Iris Grafik. Hierbei handelt es sich um die Intel Iris Graphics 540 mit 48 Ausführungseinheiten und einer Taktfrequenz von 0,... Weiter lesen

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole Auf vielfachen Userwunsch testen wir heute das NVidia Shield Android TV als Mediaplayer mit Kodi und dabei schauen wir uns natürlich auch die Spielefunktion etwas näher an.

--

Die Hardware verspricht sehr viel, so ist die von NVidia verbaute TEGRA X1 CPU mit einem Maxwell Grafikprozessor mit 256 Recheneinheiten und einer 64-Bit Octa-core ARM CPU (4x A57 2MB L2; 4x A53 512KB L2) ausgestattet. Zusammen mit den 3GB Arbeitsspeicher (LPDD-R4-3200) verspricht NVidia ein einwandfreies 4k Videostreaming und problemloses Spiele Streaming über das hauseigene Spieleportal "GeForce NOW".

Mit dieser Ausstatt... Weiter lesen