Fernsehen - Tests und Anleitungen bei Technikaffe.de - Technikaffe.de
ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tag: Fernsehen

Anleitung - TVHeadend Server unter Openmediavault 3 installieren

Anleitung - TVHeadend Server unter Openmediavault 3 installieren Heute habe ich für euch eine Anleitung die sich mit dem Thema TV Server unter Openmediavault 3 beschäftigt. Da ich in diesem Bereich selbst noch keine Erfahrungswerte hatte, ist diese Anleitung quasi von einem Anfänger für andere Anfänger.

Die ganze Geschichte hat mich in meinem Linux-Wissen ordentlich voran gebracht und ich habe mir auch vieles selber erarbeitet, aber ohne die Hilfe aus dem Kodi-Nerds Forum und unserem eigenen Forum wäre ich wahrscheinlich lange nicht so schnell ans Ziel gekommen. Dank der tollen Unterstützung habe ich es aber letztendlich geschafft und damit auch Andere von meiner langen Recherche prof... Weiter lesen

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi Das neue Amazon Fire TV ist da und dank aufgerüsteter Hardware nun auch 4k/Ultra HD fähig.

In der zweiten Auflage des Amazon Fire TV ist eine MediaTek Quad-Core CPU mit bis zu 2 GHz (2x 2GHz, 2x 1,6GHz) verbaut, diese soll gegenüber seinem Vorgänger eine Mehrleistung von etwa 75% haben. Bei der Grafikeinheit setzt Amazon auf eine PowerVR GX6250 von Imagination Technologies die mit maximal 600MHz taktet. Beim Arbeitsspeicher bleibt es bei 2GB und auch der interne Speicher ist bei 8GB geblieben. Von diesen 8GB bleiben für die Installation von Apps noch ca 5,5GB übrig, den restlichen Speicherplatz belegt das neue Fire OS 5.X.<... Weiter lesen

Logitech Harmony Smart Control im Test

Logitech Harmony Smart Control im Test Heute möchte ich euch die Logitech Harmony Smart Control vorstellen. Ich habe das Gerät jetzt seit 3 Wochen im Einsatz und möchte euch hier meine Erfahrungen mitteilen.

--
Das Konzept der Logitech Harmony Smart Control ist das euer Handy zu Fernbedienung wird. Dies wird realisiert durch den Logitech Harmony Hub den ihr ins gleiche W-Lan Netzwerk wie euer Handy einbindet und diesen dann über W-Lan ansteuert. Das hat den großen Vorteil das ihr den Harmony Hub auch dort unterbringen könnt wo er nicht sichtbar ist.

Um eure Infrarotgeräte bedienen zu können muss dann allerdings der Logitech Infrarot Mi... Weiter lesen