ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tag: Amazon Fire TV

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole Auf vielfachen Userwunsch testen wir heute das NVidia Shield Android TV als Mediaplayer mit Kodi und dabei schauen wir uns natürlich auch die Spielefunktion etwas näher an.

--

Die Hardware verspricht sehr viel, so ist die von NVidia verbaute TEGRA X1 CPU mit einem Maxwell Grafikprozessor mit 256 Recheneinheiten und einer 64-Bit Octa-core ARM CPU (4x A57 2MB L2; 4x A53 512KB L2) ausgestattet. Zusammen mit den 3GB Arbeitsspeicher (LPDD-R4-3200) verspricht NVidia ein einwandfreies 4k Videostreaming und problemloses Spiele Streaming über das hauseigene Spieleportal "GeForce NOW".

Mit dieser Ausstatt... Weiter lesen

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi

Das neue Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD im Test mit Kodi Das neue Amazon Fire TV ist da und dank aufgerüsteter Hardware nun auch 4k/Ultra HD fähig.

In der zweiten Auflage des Amazon Fire TV ist eine MediaTek Quad-Core CPU mit bis zu 2 GHz (2x 2GHz, 2x 1,6GHz) verbaut, diese soll gegenüber seinem Vorgänger eine Mehrleistung von etwa 75% haben. Bei der Grafikeinheit setzt Amazon auf eine PowerVR GX6250 von Imagination Technologies die mit maximal 600MHz taktet. Beim Arbeitsspeicher bleibt es bei 2GB und auch der interne Speicher ist bei 8GB geblieben. Von diesen 8GB bleiben für die Installation von Apps noch ca 5,5GB übrig, den restlichen Speicherplatz belegt das neue Fire OS 5.X.<... Weiter lesen

Amazon FireTV Stick im Test

Amazon FireTV Stick im Test Ein knappes halbes Jahr nach dem Erscheinen des FireTV (siehe Test) legt Amazon mit dem (noch) kleineren FireTV Stick nach - mit nur 39 Euro ein echtes Schnäppchen !?

Abgespeckt hat der FireTV Stick nicht nur bei Größe, Gewicht und dem Preis, sondern auch bei der verbauten Hardware: Auf einen USB-Anschluss muss man genauso wie auf einen LAN-Anschluss verzichten, statt 4 Kerne sind nur 2 Kerne verbaut. Der Arbeitsspeicher wurde von 2GB auf 1GB halbiert, zudem fehlt der mitglieferten Bluetooth Fernbedienung die Sprachsuche.

Wir haben uns angeschaut ob der Amazon FireTV Stick trotz dieser Diät zu überzeugen wei... Weiter lesen

Amazon FireTV - Kodi per Sideload ohne Root installieren (Update)

Amazon FireTV - Kodi per Sideload ohne Root installieren (Update) Wir zeigen euch hier wie ihr auf dem Amazon FireTV (Testbericht) oder dem Amazon FireTV Stick Kodi per Sideload ganz einfach installieren könnt. Bei unserer Anleitung muss weder die Firmware verändert noch das Gerät gerootet werden - Der Amazon FireTV wird also nicht verändert und lässt sich weiterhin so benutzen wie im Originalzustand.


--

Kodi wird als einfache App auf dem Mediaplayer installiert. Hinter dem Amazon FireTV steckt nämlich ein ganz normales Android Betriebssystem - auf dem theoretisch alle Android Apps (APKs) lauffähig sind. Die Installation nach unserer Anleitung dauert keine 10 Min... Weiter lesen

Amazon Fire TV - Mediaplayer und Spielekonsole für unter 100 Euro

Amazon Fire TV - Mediaplayer und Spielekonsole für unter 100 Euro Amazon hat am gestrigen Tage eine Hauseigene Settop Box Lösung unter dem Namen Amazon Fire TV vorgestellt. Die kleine Box kann nicht nur für die Videowiedergabe (unter anderen werden YouTube und das Amazon eigene Prime / Instant Video unterstützt), sondern kann auch als Spielekonsole eingesetzt werden.

Die Hardware liest sich gut: Ein auf 1,7GHz getakteter 4-Kern Qualcomm (Krait 300) Prozessor mit Adreno 320 Grafikkarte dem 2GB DDR2-533 Arbeitsspeicher sowie 8GB interner Speicher zur Seite stehen. W-Lan wird ebenso wie Gigabit Ethernet und Bluetooth unterstützt.

Im Lieferumfang ist bereits eine Fernbedienung ... Weiter lesen