ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Tests, Anleitungen und IT-News

Mediaplayer Übersicht

Hier haben wir die aktuell besten Mediaplayer für OpenElec bzw. Kodi (XBMC) aufgelistet.

Eigenbau NAS Übersicht

Anleitungen vom 4Bay bis zum 16Bay NAS. Schnell, Stromsparend und immer aktuell.

Neue Artikel

Synology DS216+ Test - 2 Bay NAS mit Intel Braswell und AES-Ni

Synology DS216+ Test - 2 Bay NAS mit Intel Braswell und AES-Ni In unserem Synology DS216+ Test schauen wir uns das 2-Bay Fertig-NAS im kompakten Design im Detail an. Uns interessiert vor allem wie sich der Winzling als Allrounder in einem Heimnetzwerk schlägt und wie sehr das NAS vom Intel Braswell Prozessor samt AES-Ni profitiert. Synology bewirbt die DS216+ mit der Fähigkeit 4K-Inhalte zu transcodieren.

Dies ist Dank Intel Quick-Sync Technik in den Formaten h.264 (AVC), VC-1 und MPEG-2 direkt in Hardware möglich.

Das neue h.265 (HEVC) Format wird von Intels Braswell Plattform nicht unterstützt. [bild1,70] Lieferumfang Neben der DiskStation selbst liegt ein externes 60W N... Weiter lesen

HD-Tonspuren unter Windows aktivieren am Beispiel von Windows 10 und Kodi

HD-Tonspuren unter Windows aktivieren am Beispiel von Windows 10 und Kodi Da die Frage wie man die HD-Tonspuren unter Windows aktiviert immer wieder kommt, habe ich mich dazu entschlossen eine kleine Anleitung zu diesem Thema zu schreiben. Soundeinstellungen unter Windows einrichten Als erstes müssen wir in die Soundeinstellungen von Windows.

Hierzu einfach mit der rechten Maustaste auf den Lautsprecher unten rechts in der Taskleiste klicken und im erscheinenden Kontextmenü den Punkt "Sounds" anwählen. In dem Fenster welches sich nun öffnet wechselt man auf den Reiter "Wiedergabe" und wählt das angeschlossene Gerät aus. In meinem Fall wird der AV-Receiver nicht erk... Weiter lesen

Intel NUC6i5SYK/H mit Skylake CPU im Test unter Windows 10 und OpenELEC

Intel NUC6i5SYK/H mit Skylake CPU im Test unter Windows 10 und OpenELEC Bereits Ende Dezember letzten Jahres haben wir ja für euch die aktuelle Intel NUC mit i3 Skylake Prozessor (NUC6i3SYH) getestet ( ZUM TEST ).

Heute folgt der Test des größeren Bruders, der Intel NUC6i5SYH. In der Intel NUC6i5SYH ist ein Intel Core i5-6260U Dualcore Prozessor mit 1,8GHz (Turbo bis 2,9GHz) verbaut.

Der Prozessor ist im 14nm Verfahren gefertigt und gehört zur aktuellen Skylake-Architektur aus Intels CPU-Programm.

Als GPU verbaut Intel erstmals in einer i5 NUC eine Intel Iris Grafik. Hierbei handelt es sich um die Intel Iris Graphics 540 mit 48 Ausführungseinheiten und einer Taktfrequenz ... Weiter lesen

AVM FRITZ!Fon C5 im Test - was bietet das neueste FRITZ!Fon ?

AVM FRITZ!Fon C5 im Test - was bietet das neueste FRITZ!Fon ? Mit dem FRITZ!Fon C5 testen wir das neuste Festnetztelefon des deutschen Herstellers AVM. Dieser sollte spätestens seit seiner erfolgreichen FRITZ!Box Router-Serie jedem ein Begriff sein.

An einer FRITZ!Box funktionieren zwar auch andere DECT fähige Telefone, den vollen Funktionsumfang kann man aber nur mit den FRITZ!Fons benutzen. [bild18,80] Das Fritz!Fon C5 ist eine Mischung aus dem flachen FRITZ!Fon MT-F und dem robusteren FRITZ!Fon C4.

Es ist etwas flacher als das C4 und in etwa identisch mit dem FRITZ!Fon MT-F. Dabei ist es allerdings rund einen halben Zentimeter länger als die Vorgängermodelle. Erstei... Weiter lesen

OpenMediaVault 2.1.25 erweitert S.M.A.R.T. Features

OpenMediaVault 2.1.25 erweitert S.M.A.R.T. Features OpenMediaVault erweitert in der aktuellen Version 2.1.25 die S.M.A.R.T. Features um eine einfache Statusanzeige für die überwachten Festplatten.

Gerade für Anfänger ist die neue Statusanzeige (Grün = Festplatte ok, Rot = Achtung! Festplattenprobleme) eine große Hilfe, denn die vom S.M.A.R.T.

Daemon ausgegebenen Meldungen sind nicht immer einfach zu interpretieren. S.M.A.R.T steht für Self-Monitoring, Analysis and Reporting-Technology und beschreibt einen in Festplatten eingebauten Standard.

Die Festplatte kann unter einem Betriebssystem ausgelesen und die S.M.A.R.T-Werte analysiert werden. Anhand di... Weiter lesen

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole

NVidia SHIELD Android TV im Test als Mediaplayer mit Kodi und Streaming-Spielekonsole Auf vielfachen Userwunsch testen wir heute das NVidia Shield Android TV als Mediaplayer mit Kodi und dabei schauen wir uns natürlich auch die Spielefunktion etwas näher an. -- Die Hardware verspricht sehr viel, so ist die von NVidia verbaute TEGRA X1 CPU mit einem Maxwell Grafikprozessor mit 256 Recheneinheiten und einer 64-Bit Octa-core ARM CPU (4x A57 2MB L2; 4x A53 512KB L2) ausgestattet.

Zusammen mit den 3GB Arbeitsspeicher (LPDD-R4-3200) verspricht NVidia ein einwandfreies 4k Videostreaming und problemloses Spiele Streaming über das hauseigene Spieleportal "GeForce NOW". Mit dieser Ausstattung soll zum Ein... Weiter lesen

MSI B150M ECO im Test - Wie sparsam ist das Mainboard wirklich ?

MSI B150M ECO im Test - Wie sparsam ist das Mainboard wirklich ? Für den mit der Intel Skylake Architektur eingeführten Sockel 1151 gibt es mittlerweile ca. 250 Mainboards auf dem Markt.

Die Hersteller versuchen sich gegenseitig mit immer neuen Features zu überbieten. Das es auch anders geht zeigt MSI mit dem MSI B150M ECO. Das Mainboard ist nur mit dem notwendigsten ausgestattet, als Ergebnis soll ein sehr sparsames Mainboard entstanden sein, dass sich z.B.

für ein NAS ideal eignet. Ob das MSI B150M ECO wirklich deutlich sparsamer als bereits existierende Mainboards ist, soll dieser Test klären. Mit den in 14nm gefertigten Skylake Prozessoren konnte Intel die Energieeffi... Weiter lesen

OpenMediaVault 3.0.4 Beta im Kurztest mit 4.3.0 Backports Kernel

OpenMediaVault 3.0.4 Beta im Kurztest mit 4.3.0 Backports Kernel Die neue Version von OpenMediaVault (3.x) wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen, als Beta ist immerhin bereits die Version 3.0.4 verfügbar.

Wir haben uns die aktuellste Beta-Version angeschaut und möchten euch kurz über das wichtigste informieren. OpenMediaVault 3 setzt auf das aktuelle Debian 8 "Jessie" Linux, das aktuelle OpenMediaVault 2 basiert noch auf Debian 7 "Wheezy".

Debian 8 bietet neben einer großen Menge an Performance- und Sicherheitsoptimierungen folgende neue Features: 12253 neue Packages (43512 total) systmd ist nun das Default init system MariaDB 10.0 Erweiter... Weiter lesen

Intel NUC6i3SYK/H mit Skylake CPU im Test unter Windows 10 und OpenELEC

Intel NUC6i3SYK/H mit Skylake CPU im Test unter Windows 10 und OpenELEC Die neuen Intel NUCs mit Skylake Prozessor sind auf dem Markt und wir starten mit dem Test der Intel NUC6i3SYH, mit i3 Prozessor.

Der Test der Skylake NUC6i5SYH, mit i5 Prozessor, folgt wahrscheinlich im Laufe des Januars 2016. In der Intel NUC6i3SYH ist ein Intel Core i3-6100U Dualcore Prozessor mit 2,3GHz, ohne Turbo, verbaut.

Der Prozessor ist im 14nm Verfahren gefertigt und gehört zur aktuellen Skylake-Architektur aus Intels CPU-Programm.

Als GPU ist im Prozessor Intels HD Graphics 520 integriert, welche mit 300MHz (Turbo bis 1GHz) taktet und 24 Recheneinheiten besitzt. Wir haben die Intel NUC6i3SY... Weiter lesen

Technikaffe Gewinnspiel 2015 - Die Gewinner

Technikaffe Gewinnspiel 2015 - Die Gewinner Hallo an alle Technikaffe Leser, wie bereits im letzten Jahr, veranstalten wir auch dieses Jahr wieder ein kleines Gewinnspiel, um uns bei allen Lesern und Unterstützern zu Bedanken. -- Mittlerweile verzeichnen wir über 160.000 Besucher im Monat und auch unser im September neu gestartetes Forum erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben uns dieses Jahr dazu entschlossen das Gewinnspiel in 2 Teile zu splitten.

Zum Einen haben wir bereits einen Teil der Gewinne an einige User vergeben die sich überdurchschnittlich viel für uns eingesetzt und sich an unserer Plattform beteiligt haben. Hierbei ging es beispielswe... Weiter lesen

SnapRAID Schritt-für-Schritt Anleitung für OpenMediaVault

SnapRAID Schritt-für-Schritt Anleitung für OpenMediaVault In dieser Anleitung erklären wir euch was SnapRAID ist, wo die Vor- und Nachteile im Vergleich zu einem Software-Raid liegen und wie ihr SnapRAID unter OpenMediaVault korrekt einrichtet. Wir hatten vor rund einem Jahr schon einmal einen Artikel zu SnapRAID verfasst, seit dem hat sich allerdings viel verändert.

Daher haben wir uns entschieden eine komplett neue Anleitung inklusive AUFS Pooling zu verfassen. Doch der Reihe nach. Was ist SnapRAID überhaupt ? SnapRAID gibt es bereits seit knapp 5 Jahren.

Die Software wird vom italienischen Entwickler Andrea Mazzoleni entwickelt. SnapRAID funktioniert unter Wi... Weiter lesen

Erste Info zu OpenMediaVault 3.0 auf Debian 8 (Jessie) Basis

Erste Info zu OpenMediaVault 3.0 auf Debian 8 (Jessie) Basis In seinem Blog hat OpenMediaVault Entwickler Volker Theile einen ersten Screenshot von OpenMediaVault 3 (Erasmus) veröffentlicht.

OpenMediaVault 3 basiert auf der neusten Debian Version 8 (Jessie) und scheint erstmal keine neuen Features mitzubringen. Auf dem Screenshot ist auch eine noch recht alte Kernel Version (3.16.0-4) zu erkennen, wir hoffen das OpenMediaVault 3 entweder mit dem Backports-Kernel als Default oder einem neuen Standard-Longtherm-Kernel veröffentlicht wird, der aktuellste Longtherm-Kernel trägt die Version 4.1.15, der neuste Stable-Kernel sogar die Version 4.3.3. Debian 8 bietet neben einer großen ... Weiter lesen

OpenMediaVault 2.1.20 bringt TRIM Support für SSDs

OpenMediaVault 2.1.20 bringt TRIM Support für SSDs Für alle die OpenMediaVault auf einer SSD installiert haben bringt OpenMediaVault in der neuen Version 2.1.20 eine Verbesserung mit sich: der TRIM Befehl wird nun unterstützt.

Dieser Befehl bewirkt, dass das Betriebssystem der SSD unbenutzte Bereiche im Speicher mitteilt. Normalerweise behält das Betriebssystem diese Information nämlich für sich und vermerkt die Änderungen nur lokal im Dateisystem.

Der TRIM Befehl informiert zusätzlich dem Speichercontroller der SSD. Dieser kann nun die frei gewordenen Speicherbereiche wieder optimaler nutzen, was in einer höheren Schreib- und Leseleistung sowie zu einer länger... Weiter lesen

Effizienz bei externen 12V-Netzteilen

Effizienz bei externen 12V-Netzteilen Vor rund einem Monat hatten wir anhand eines Intel Pentium G4400 (Skylake) die Effizienz eines externen Netzteils mit der eines internen ATX-Markennetzteils verglichen (Link).

Das externe Netzteil konnte vor allem im Windows 10 Idle (also auf dem Desktop ohne Last) überzeugen und war mit 17,2W sparsamer als das Be quiet! BN140 System Power 7, 300W welches 20W verbrauchte. Auch unter Last war das externe Salcar 72W Trafo Transformator Netzteil noch etwas sparsamer, musste sich aber im Standby und im ausgeschalteten Zustand dem internen Markennetzteil von Be quiet! geschlagen geben. Uns erschien der hohe Standby Verbrauch des e... Weiter lesen