Beiträge von schorge

    Hab das ganze jetzt neu aufgesetzt,
    leider weis ich nicht ob es die Dauerlösung ist.


    Installation von [definition=40,0]Windows[/definition] 10x64 auf einer SSD
    darauf dann VB wo die VirtualDisks auch auf SSD sind.
    Die Festplatten mit ext4 habe ich mittels Befehl:


    Code
    C:\Program Files\Oracle\VirtualBox>
    
    
    VBoxManage internalcommands createrawvmdk -filename D:\vbox\platten\Platte6TB.vmdk -rawdisk \\.\PhysicalDrive1
    
    
    VBoxManage internalcommands createrawvmdk -filename D:\vbox\platten\Platte6TB2.vmdk -rawdisk \\.\PhysicalDrive2

    etc. eingebunden und mit VB und OMV 4.1.3-1 (Arrakis) eingebunden.
    So kann ich mit Snapshots wieder zurück falls bei OMV was schief läuft.
    OMV 5 kann ich dann testen auf einem weiteren VB-Image ohne Neuinstallation.


    Bisher läuft darüber alle sehr gut, Performance ist auch okay,
    einziges was noch nicht läuft, ist Plex Dateien aus OMV Docker zu Transcodieren,
    liegt wohl an der GPU ??!

    Servus,


    ich habe Debian aktuell auf einem Intel System auf einer SSD installiert.
    Danach OMV erfolgreich installiert inkl. Extras und VirtualBox.


    Nach erstellen eines Linux Images kommt folgender Fehler:


    Die Freigabe VBOX hat der User und die Gruppe vbox /vboxusers vollen Zugriff.
    Nach nochmaligem neu aufsetzen und zahlreichen reboot's immer der gleiche Fehler.
    Bis vor 2 Wochen hatte ich es stabil am laufen, leider hatte ich mir irgendwas am Debian
    verwurschtelt und musste neu aufsetzen.


    Bitte um Hilfe den Fehler zu beheben. ?(