Beiträge von Cinemannix

    Hi,


    Momentan nutze ich ja noch einen Mede8r zum abspielen.
    Aber Langfristig suche ich eine Eigenbaulösung.


    Zum Mede8r kam ich weil es keine alternative gab um BD Rips in 23,976 oder 24,000 ruckelfrei abzuspielen.
    Entweder ging das eine oder ging das andere. Auch MVC (3D) konnte kaum einer der Player.


    Ist das nun alles soweit ok, also keine Ruckler alle 42 sek. und 3D mkv oder neu erstellte ISO mit tsmuxer laufen Problemlos ?
    Sammlung wird von mymovies verwaltet, hier wird auch Kodi unterstützt. Somit wäre das auch schon erledigt.


    Gruß


    Manne

    Lol, gerade weil ich nix mehr brennen wollte, ist das ja alles auf Platten.
    Aber Gut, einbinden ging. sind halt mehrere Partitionen zu sehen.
    Werden dann bei Gelegenheit gpartet anwerfen und schauen was ich da wegwerfen kann.
    Fange mit der kleinsten (3TB) an...an die 8er lass ich`s mal gut sein.


    Manne

    Naja, mal kurz 29 TB sichern ist nicht gerade einfach....


    Also einfach mit einer Platte testen...
    Die NTFS ging ja auch...wenn auch zum schreiben nix taugt..


    Gruß


    Manne

    Hi,


    würden befüllte Platten aus verschiedenen Qnaps (Ext4) direkt laufen?
    Müsste nur die noch vorhandenen Systempartitionen löschen und dann die
    eigentliche Datenpartition damit erweitern.


    4 TB kopieren dauert ja sonst über ein Tag....


    Gruß


    Manne