Welche HDDs setzen ihr im RAID ein?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche HDDs setzen ihr im RAID ein?

    Hallo,
    Das Projekt NAS wird nun bei mir Aktuell und ich bin auf der Suche nach den passenden HDDs.

    Was setzt ihr so ein?
    Ich dachte an WD Red Platten , die Pro sind mir fürs erste zu Teuer. Ausser ihr sagt mir einen Grund für den doppelten Preis.
    Seagate hat ja auch Platten im Angebot wo bei ich diese noch nicht so beachtet habe.

    Grüße
    Wolf
  • Die Red pro sind für Systeme für 8-16 Festplatten. Die normalen Red's sollten reichen.
    Ich hab mit Seagate Nas Platten schlechte erfahrungen, da rauchten mir einige 4tb platten ab im Letztem Jahr. Von 3 Platten 2 defekt innerhalb von 3monaten.
    Was ich allerdings las, sollen die HGST 4Tb recht gut sein, da werd ich mir auch bald eine bestellen.

    Was ich einsetzte siehst du ja in meiner Sig.^^
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Hallo,
    Ich habe mittlerweile 15 Stk. WD Red 3TB im Einsatz und vier Stk. Seagate Baracuda, alle bisher ohne Ausfälle ...

    Mit der Red-Serie hat WD den Nerv der Zeit gtroffen, und alles richtig gemacht, es sind und bleiben aber Consumerplatten! Irgendeinen muss es mit den Ausfällen ja irgendwann treffen ;)

    Sc0rp
  • Ich bin auch so ein WD Veteran. Ich kann mich mit anderen Herstellern nicht sonderlich anfreunden. Im Zweifelsfall hätte ich noch zu Seagate gegriffen. HGST kann ich gar nix zu sagen. Aber alle meine WD's haben ihre Arbeit bisher 1A verrichtet ohne auch nur ein Problem.