Kodi unter Debian 7.9 installieren klappt nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi unter Debian 7.9 installieren klappt nicht

    Hallo zusammen,

    kann mir jemand einen Tip geben, was hier falsch läuft:

    Quellcode

    1. root@DebianOMVundKODI:/# apt-get install software-properties-common
    2. Paketlisten werden gelesen... Fertig
    3. Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    4. Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    5. software-properties-common ist schon die neueste Version.
    6. 0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
    7. root@DebianOMVundKODI:/# add-apt-repository ppa:team-xbmc/ppa
    8. You are about to add the following PPA to your system:
    9. More info: https://launchpad.net/~team-xbmc/+archive/ubuntu/ppa
    10. Press [ENTER] to continue or ctrl-c to cancel adding it
    11. Executing: gpg --ignore-time-conflict --no-options --no-default-keyring --secret-keyring /tmp/tmp.F3KLO8hj2d --trustdb-name /etc/apt//trustdb.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg --primary-keyring /etc/apt/trusted.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-jessie-automatic.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-jessie-security-automatic.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-jessie-stable.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-squeeze-automatic.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-squeeze-stable.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-wheezy-automatic.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//debian-archive-wheezy-stable.gpg --keyring /etc/apt/trusted.gpg.d//openmediavault-keyring.gpg --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80/ --recv 189701DA570C56B9488EF60A6D975C4791E7EE5E
    12. gpg: fordere Schlüssel 91E7EE5E von hkp-Server keyserver.ubuntu.com an
    13. gpg: Schlüssel 91E7EE5E: "Launchpad PPA for XBMC for Linux" nicht geändert
    14. gpg: Anzahl insgesamt bearbeiteter Schlüssel: 1
    15. gpg: unverändert: 1
    16. root@DebianOMVundKODI:/# apt-get update
    17. Ign file: Release.gpg
    18. Ign file: Release
    19. Ign file: Translation-de_DE
    20. Ign file: Translation-de
    21. Ign file: Translation-en
    22. OK http://security.debian.org wheezy/updates Release.gpg
    23. OK http://ftp.de.debian.org wheezy Release.gpg
    24. OK http://security.debian.org wheezy/updates Release
    25. Ign http://ppa.launchpad.net wheezy Release.gpg
    26. OK http://security.debian.org wheezy/updates/main Sources
    27. OK http://ftp.de.debian.org wheezy-updates Release.gpg
    28. Ign http://ppa.launchpad.net wheezy Release
    29. OK http://security.debian.org wheezy/updates/main amd64 Packages
    30. OK http://ftp.de.debian.org wheezy Release
    31. OK http://security.debian.org wheezy/updates/main Translation-en
    32. OK http://ftp.de.debian.org wheezy-updates Release
    33. OK http://ftp.de.debian.org wheezy/main Sources
    34. OK http://ftp.de.debian.org wheezy/main amd64 Packages
    35. OK http://ftp.de.debian.org wheezy/main Translation-de_DE
    36. OK http://ftp.de.debian.org wheezy/main Translation-de
    37. OK http://ftp.de.debian.org wheezy/main Translation-en
    38. OK http://ftp.de.debian.org wheezy-updates/main Sources
    39. OK http://ftp.de.debian.org wheezy-updates/main amd64 Packages/DiffIndex
    40. OK http://ftp.de.debian.org wheezy-updates/main Translation-en
    41. OK http://packages.openmediavault.org stoneburner Release.gpg
    42. OK http://packages.openmediavault.org stoneburner Release
    43. OK http://packages.openmediavault.org stoneburner/main amd64 Packages
    44. Fehl http://ppa.launchpad.net wheezy/main Sources
    45. 404 Not Found
    46. Fehl http://ppa.launchpad.net wheezy/main amd64 Packages
    47. 404 Not Found
    48. Ign http://ppa.launchpad.net wheezy/main Translation-de_DE
    49. Ign http://ppa.launchpad.net wheezy/main Translation-de
    50. Ign http://ppa.launchpad.net wheezy/main Translation-en
    51. Ign http://packages.openmediavault.org stoneburner/main Translation-de_DE
    52. Ign http://packages.openmediavault.org stoneburner/main Translation-de
    53. Ign http://packages.openmediavault.org stoneburner/main Translation-en
    54. W: Fehlschlag beim Holen von http://ppa.launchpad.net/team-xbmc/ppa/ubuntu/dists/wheezy/main/source/Sources 404 Not Found
    55. W: Fehlschlag beim Holen von http://ppa.launchpad.net/team-xbmc/ppa/ubuntu/dists/wheezy/main/binary-amd64/Packages 404 Not Found
    56. E: Einige Indexdateien konnten nicht heruntergeladen werden. Sie wurden ignoriert oder alte an ihrer Stelle benutzt.
    57. root@DebianOMVundKODI:/# apt-get install kodi
    58. Paketlisten werden gelesen... Fertig
    59. Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
    60. Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
    61. E: Paket kodi kann nicht gefunden werden.
    62. root@DebianOMVundKODI:/#
    Alles anzeigen
    ich habe mich hieran orientiert: kodi.wiki/view/HOW-TO:Install_Kodi_for_Linux

    Leider verstehe ich das Problem nicht! Ich verstehe auch nicht, warum er irgendwas von ubuntu anzeigt. Es handelt sich um Debian 7.9

    OMV Installation hat erfreulicherweise problemlos geklappt. Nur Kodi zickt rum -.-
    HW: Asus AT5IONT-I Deluxe mit Intel Atom 1,8GHz (onboard) mit 4GB DDR3 RAM, 60 GB SSD (System), 4TB HDD (Data), 1TB HDD (Backup) // Spenden werden gern akzeptiert :D
    SW: Debian + OMV
  • schau mal bei dir die Zeile 7 an, fällt dir was auf ?^^
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • fraydex schrieb:

    root@DebianOMVundKODI:/# add-apt-repository ppa:team-xbmc/ppa
    Ist da ein Schreibfehler? Was soll mir daran auffallen? Es ist doch exakt das, was auch in der Beschreibung empfohlen wird, oder?

    http://kodi.wiki/view/HOW-TO:Install_Kodi_for_Linux schrieb:

    sudo apt-get install software-properties-common
    sudo add-apt-repository ppa:team-xbmc/ppa
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install kodi
    HW: Asus AT5IONT-I Deluxe mit Intel Atom 1,8GHz (onboard) mit 4GB DDR3 RAM, 60 GB SSD (System), 4TB HDD (Data), 1TB HDD (Backup) // Spenden werden gern akzeptiert :D
    SW: Debian + OMV
  • deine gepostete Anleitung genau lesen^^ ?

    Du bist auf Debian, nicht auf Ubuntu, kleine unterschiede gibt es doch.

    Quellcode

    1. Add the following lines to your /etc/apt/sources.list file, as superuser (sudo)
    2. # XBMC repos
    3. deb https://people.debian.org/~rbalint/ppa/xbmc-ffmpeg xbmc-ffmpeg-unstable/
    4. deb http://http.debian.net/debian unstable main
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • kleines update, nach deiner Anleitung fraydex hab ich binnen 2min kodi unter omv am laufen :D
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Jaaarrr...sowas ist immer peinlich -.-

    Ich hatte das allerdings zu meiner Verteidigung auch schon getestet. Dann bekomme ich immer Probleme mit der "method https".

    Ich konnte übrigens zwischendurch XBMC installieren. Dies lies sich allerdings nicht ohne weiteres auf Kodi updaten. Es ist ein Kreuz. In der grafischen Oberfläche finde ich Kodi. In der Konsole sagt er: Kodi kenne ich nicht.

    Nach meinem Verständnis greifen doch aber beide Methoden auf die gleichen Repos zurück, oder nicht?

    Ich habe nun die Virtuelle Maschine nochmal neu aufgesetzt und teste es mal auf einem frischen System. Ich hatte da schon soviel verbastelt...Aller Anfang ist schwer...
    HW: Asus AT5IONT-I Deluxe mit Intel Atom 1,8GHz (onboard) mit 4GB DDR3 RAM, 60 GB SSD (System), 4TB HDD (Data), 1TB HDD (Backup) // Spenden werden gern akzeptiert :D
    SW: Debian + OMV
  • Und genau das "verbastelte" kann dir nun deine Probleme bereiten. Zumal kodi und plex quasi auf dem selben aufbauen.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Bevor ich was schreib, probier ich es aus^^
    Plex ist dennoch schicker xD
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Ich würde gern beides mal testen. Plex finde ich auch sehr schick. Allerdings kann ich es nur kostenpflichtig überall nutzen. Ich wollte mal gucken, inwiefern Kodi da eine Ausweichmöglichkeit bietet.
    HW: Asus AT5IONT-I Deluxe mit Intel Atom 1,8GHz (onboard) mit 4GB DDR3 RAM, 60 GB SSD (System), 4TB HDD (Data), 1TB HDD (Backup) // Spenden werden gern akzeptiert :D
    SW: Debian + OMV
  • Was bedeutet überall?
    Z.b. am Handy über Internet, das würde deinen Upload sprengen, ich habe nur 3mbit^^
    Intern im Heimnetzwerk, kein Problem. Ja mein gott das die für die apps zwischen 3,50 und 4,50 haben möchten, geschenkt.
    Plexpass unnötig, den könnens behalten ;)
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Nene. Nicht übers Inet. Habe zwar 10Mbit Upload, aber das ist nicht die Idee.

    Überall heißt auf allen Geräte im LAN. Zum Beispiel PS3. Und auch für Android-Geräte ist das "sinnvoll".

    Aber mal zurück zu meinen grauen Haaren:

    Was hast du denn anders gemacht?
    HW: Asus AT5IONT-I Deluxe mit Intel Atom 1,8GHz (onboard) mit 4GB DDR3 RAM, 60 GB SSD (System), 4TB HDD (Data), 1TB HDD (Backup) // Spenden werden gern akzeptiert :D
    SW: Debian + OMV
  • Die 2 zeilen in die Source. list eingetragen, rest nach anleitung, lief sofort.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges