Plex

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute,

    Ich spiele grad ein wenig mit Plex herum, deutlich besser zu bedienen mit der I3 Cpu.
    Allerdings rätsel ich grade warum die Berechtigungen nicht klappen.

    Bsp mein Filmeordner,

    Quellcode

    1. Datei: „Filme“
    2. Größe: 4096 Blöcke: 8 EA Block: 4096 Verzeichnis
    3. Gerät: 13h/19d Inode: 14 Verknüpfungen: 50
    4. Zugriff: (0774/drwxrwxr--) Uid: ( 1000/ joerg) Gid: ( 100/ users)
    5. Zugriff : 2015-12-03 07:15:45.876274911 +0100
    6. Modifiziert: 2015-11-27 18:06:49.821125710 +0100
    7. Geändert : 2015-12-03 07:14:20.485822560 +0100
    8. Geburt : -
    Demnach sollte ja bei "jeder darf Lesen", auch Plex drauf zugriff bekommen. Oder hab ich da einen denkfehler?
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Ich weiß zwar nicht was Plex für ein Problem hat, aber ohne vollzugriff auf meine Filme funktioniert das hinzufügen der Medien Ordner nicht.
    Somit ist es zwar schade, wollt es mal ausprobieren, es ist grad wieder heruntergeflogen von meiner kiste.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • genau deshalb versuchte ich "jeder" also die Sonstigen auf lesezugriff, klappte nicht, dann gab ich noch die Ausführungsrechte, klappte teilweise.

    Aber definitiv haut das Rechtemenagement von omv nicht hin, den Plex erstellt den user plex bei der installation.
    Nehme ich den user plex jetzt mit in meine gruppe, sollte alles funktionieren.

    Bei der tipperei kommt mir grad ein Gedanke, was ist z.b. wenn Plex nicht mit aufs zurechtkommt?
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • So jetzt läuft der Hobel, es lag nicht an Plex.
    Was war das Problem: Die einzelnen berechtigungen, der Ordner, Dateien in den Medien Ordnern.
    Ich habe ja Neuinstalliert nach dem umbau mit neuer Hardware, das Snapraid so belassen wie vorher. Genau da lag der hase begraben.

    Sämtliche berechtigungen, also Ordner, unterordner, Dateien wurden durch das einbinden nach der neuinstall auf 700 gesetzt, und mit einer besitzer ID überschrieben die ich nicht kenne, 2100^^
    Selbst als root in der console wäre das eine ewige aufgabe gewesen, da sobald ich mit chmod bzw chown die unterordner und dateien einbeziehen wollte, das System direkt abbrach mit "befehl nicht verfügbar".
    Seltsamerweise bekam ich diese Fehlermeldung nicht wenn ich nur einen Ordner, eine Datei anpasste.

    Also Snapraid Plattmachen, neu aufbauen, und knapp 4tb wieder raufschaufeln. Und siehe da Plex erkennt den Aufs Pool direkt ;)
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Festplattenkoffer, und dort 3 bzw. 4 tb WD Green verstaut. Backup mach ich über eine USB 3 Dockingstation.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Mittlerweile hab ich etwa 70% der Filme drauf, und die Plex datenbank erreicht schon gute 2gb.
    Gottseidank hab ich eine 120gb SSD.
    Ich bin mal gespannt ob die DB weiter so rasant wächst, wenn meine ca 2500 CD's Plex beschäftigen :D

    Hat einer die Plex app auf einem Samsung Tv laufen?
    Die bedienung nervt mich immo noch sehr, evt gibt es da einen Trick.
    z.b. ich möchte einen Film schauen der mit T beginnt. Das kann doch nicht sein das ich dann gute 650 Movies durchklickern muß..
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • die bedienung übern Browser ist Top, wenn das so am Tv funktionieren würde, perfekt.
    Ich mag irgendwie jetzt schon die Plakate, nur ebend nicht die bedienung der Samsung Plex App.
    Meine Mediensammlung ist auch schon etwas größer, endlich wieder Platz im Wohnzimmer, knapp 1600 dvd's und BlueRay's sind rausgeflogen, ja ich seh meine 4m breite wand wieder, hehe.
    mal schauen wie es wirkt wenn ich alles am laufen hab, derzeit mault der beamer noch rum mit Plex.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Plex ist schon ne feine Sache!
    Nutze es mittlerweile nur noch auf dem iPhone und Tablet.
    Im Wohnzimmer gucke ich nur noch über Kodi.
    Hardware neu: Dell PowerEdge T20 Intel Xeon E3-1225 v3, noch 4GB Ram, 4x3tb WD Red, 60GB Sandisk SSD für OS
    alt: HP Microserver N54L, 3x3tb WD Red

    Software: Openmediavault 2.1.*, 3.16.0-0.bpo.4-amd64, Raid5 mit 4x3tb, ownCloud, Docker, jDownloader, Plex, Virtualbox
  • kodi ist super fein, aber mein Feldwebel killt mich, wenn ich da noch mehr hinstelle^^
    ne das muß mit der kiste im keller laufen.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Könnt ihr euch vorstellen wie begeistert sie von dem Beamer und der Leinwand war??? :cursing:
    Ich würde auch gerne auf den RPi2 mit Kodi verzichten und nur über die Solo2 gucken, aber das läuft alles noch nicht rund genug.
    Wobei Kodi schon verdammt anpassungsfähig ist und Spaß macht, deshalb stand auch schon die Überlegung im Raum auf einen NUC zu wechseln.
    Da würde dann Kodi und/oder das Plex Media Center drauf laufen, letzteres wird ja derzeit überarbeitet.
    Hardware neu: Dell PowerEdge T20 Intel Xeon E3-1225 v3, noch 4GB Ram, 4x3tb WD Red, 60GB Sandisk SSD für OS
    alt: HP Microserver N54L, 3x3tb WD Red

    Software: Openmediavault 2.1.*, 3.16.0-0.bpo.4-amd64, Raid5 mit 4x3tb, ownCloud, Docker, jDownloader, Plex, Virtualbox
  • So ein kurzer Zwischenbericht, es läuft. Und zwar so wie ich es mir vorgestellt habe. Tolle Übersicht auf den Tv's und auf dem Beamer.
    Sehr tricky ist das einrichten der Agenten, sind die nicht in der richtigen reihenfolge, oder fehlt einer, findet plex nicht alle Filme. Bei mir Fehlten fast 120.

    Diese Anleitung aus dem Plex Forum brachte alles zum laufen. Plex einrichtung
    Die Anleitung muß genau eingehalten werden zum erfolg ;)
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Hi,

    ich habe mich auch mal kurz mit Plex beschäftigt und das Plex wesentlich weniger Filme findet als Kodi kann ich bestätigen.

    Bin aber bisher noch nicht weiter dazu gekommen mir das näher anzusehen, was auch daran liegt das ich mit Kodi so super zufrieden bin. :rolleyes:

    Beamer im Wohnzimmer ist übrigens so ein Sache, ich habe lange gekämpft bis ich meine Klappbare Rahmenleinwand bauen durfte. :D
    Gruß
    Dennis
  • Oh ja, aber als wir die Fußballweltmeisterschaft hatten, es draußen schön neblig war, haben wir eine herliche 50m Diagonale hinbekommen. Da durfte ich auch meine Leinwand in das Wohnzimmer bauen.
    Endlich war mein Frauenzimmer mal sprachlos als wir mit fast 30 leuten draußen saßen :D
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges