OMV6 auf Raspi 4 (Testing)

  • Wer es schon einmal vorab testen möchte, hier die Installation von OMV6 auf einem Raspi. Ich verwendete einen Raspi 4 dafür. Natürlich alles nur zum Testen. Definitiv noch nicht für den produktiven Einsatz geeignet!


    https://knilixomv.wordpress.com/arm-script-installation/


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 32Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 1x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

  • Es gibt wieder einmal neue Erkenntnisse. Ich habe die erstellte Site etwas abgeändert bzw. aktualisiert. Mit einem Raspi OS Lite, auf der Basis von "Bullseye" funktioniert das nun schon erstaunlich gut. Die ursprünglich verwendete Debian Bullseye-Version war dann doch nicht ganz das Gelbe vom Ei. Da waren mir zu viele Fehler drin, die sich nicht nur auf das OMV6 auswirkten. Die GPIO-Leiste war nicht ansprechbar und der Prozessor des Raspi war dort auch nicht einwandfrei identifizierbar und die LED's (grün und rot) funktionierten auch nicht. Mit dem Upgrade von Raspi OS Lite auf Bullseye gibt es damit keine Probleme. Ich habe derzeit 4 Raspi's mit OMV6 am Laufen und teste weiter.

    Etwas gewöhnungsbedürftig ist das neue Menu bzw. die Handhabung damit, wenn man vorher mit OMV5 arbeitete. Neueinsteiger werden sich schnell zurechtfinden.


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 32Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 1x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

  • Ich bin da auch mal gespannt. Ich hatte mal ein Bild gesehen, das sieht ja komplett anders aus. Aber kommt Zeit, kommt auch irgendwann einmal OMV6, noch wird OMV5 ja gepflegt.

    Und wer mit Linux ohnehin arbeitet, leidet häufig nicht so an Versionitis ;).

    Was machst du mit 4 Raspis und OMV6? Das ist ja schon fast ein ganzer Serverpark.

  • Was machst du mit 4 Raspis und OMV6? Das ist ja schon fast ein ganzer Serverpark.

    Wenn Du wüsstest... :-) Zu meinen besten Zeiten laufen 7 Raspis, 2 Server und 'ne Menge an VM's gleichzeitig. Nicht mit eingerechnet sind meine 2 produktiven Server. Ich hab' halt 'ne Macke. Vielleicht auch Neurose oder so was :-) :-) . Das Testen von diversen Sachen auf unterschiedlichen Systemen macht mir unheimlich Spaß.


    Weitere Infos zu OMV6. Wer Probleme hat, die komplette Pfadbezeichnung der externen Platte herauszukopieren, z.B. für den Eintrag in den Docker-Compose-Files, kann sich durch eine Hintertür helfen. Ich verwende hierfür den Cloudcommander.


    Hier ist alles beschrieben:


    https://knilixomv.wordpress.com/hdd-bezeichnung-herausfinden


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 32Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 1x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

  • Habe ich auch. Aber auch einen großen Kellerbereich, trocken, ausgebaut und immerhin 3 Räume, wovon 1 Büro und 1 für meine Server verfügbar sind. Ein Raum ist quasi noch ungenutzt. Ich habe den Vorteil, dass meine Frau meint, dass das soweit gut ist. Vor geraumer Zeit habe ich entrümpelt und somit unser Büro wieder ansehnlich gestaltet. Das war zwar mehr ein vorausgehende Zammschiss, aber am Ende das Beste, was ich machen konnte.


    Mein Hobby, so betrachte ich das mittlerweile, ist kostenmäßig überschaubar. Und die Zeit, die ich investiere, spielt meist in den nächtlichen Stunden, so dass die Familie nicht das Gefühl hat, vernachlässigt zu werden. Rotz ist halt nur, falls Hardware defekt geht, dass irgendwie für eine Neuanschaffung zu rechtfertigen. Meist passt das nicht so richtig in den Kram, weil es halt dann gleich mal mehrere 100 Euro sind. Aber irgendwas ist doch immer...


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 32Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 1x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!