Gute (gebrauchte) ~8TB-HDD für Speicher im Netzwerk? Z.B. als RAID1. An LAN/WLAN-Router wie Asus GT-AC5300 (USB3?)?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gute (gebrauchte) ~8TB-HDD für Speicher im Netzwerk? Z.B. als RAID1. An LAN/WLAN-Router wie Asus GT-AC5300 (USB3?)?

    Hallo.

    Ich überlege im Netzwerk ~8TB (PL/Verhältnis) anzuschließen.
    Die Ersten (nach Preis sortiert) der Gebrauchtangebote sind die "Seagate Archive HDD" für ab ~€90 (einmal im letzten Monat auch €54).
    Theoretisch ist das ein "NAS" (auch ohne NAS am USB des ASUS), praktisch hat man normalerweise ja keinen 24/7 Zugriff.
    Hier wird erwähnt man solle die nicht für ein NAS nehmen. Aber ist es ein NAS, nur weil es ein Speicher im Netzwerk ist...
    Sie könnte ja auch im PC der 24/7 läuft ständig laufen. Und im Netzwerk könnte sie bei Nichtzugriff wohl abschalten.
    Und sind 2 Seagate Archive HDD im RAID1 nicht besser als eine einzelne sehr gute teurere spezielle NAS-Platte? Der Zugriff ist auch eher wie auf eine Nebenplatte in einem PC. Ablegen, und ab und zu mal was lesen.
    Das "schlimmste" was drauf zugreifen würde, wenn es mal wieder läuft (extern), ist ein Enigma2-Satreceiver. Also Speichern und abrufen von Videos. Wenn es funktionieren würde, evtl. aber auch Timeshift.
    Wenn es aber interessante Alternativen zur Archive gibt...

    Und wie binde Ich die am besten ins Netzwerk ein? Ein externes USB3-Gehäuse für 2 Platten und mit RAID-Funktion?
    Oder ein extra NAS. Noch hunderte Euro extra sollten es dafür nicht sein. Wenn USB und die Anbindung an den Asus da reicht...
    Ein vorhandenes eTrayZ schafft wohl nur die 4TB die vorne auf dem Karton stehen? Oder hat der Hersteller (den es scheinbar nicht mehr gibt) da noch was dran geändert?

    Ein RAID0 (+RAID1) macht im 1Gbit-Netzwerk wohl keinen Sinn, weil eh auf 125Mbit begrenzt (?). Und 4x 4GB scheint auch nicht günstiger zu sein als 2x 8TB.


    Danke...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobias Claren ()

  • SMRRe,

    Tobias Claren schrieb:

    Aber ist es ein NAS, nur weil es ein Speicher im Netzwerk ist...
    Ja, NAS = Network Attached Storage ...

    Tobias Claren schrieb:

    Hier wird erwähnt man solle die nicht für ein NAS nehmen.
    Aus gutem Grund, die Platte verwendet SMR, das ist suboptimal für einen "normalen" NAS-Betrieb ...

    Tobias Claren schrieb:

    Und sind 2 Seagate Archive HDD im RAID1 nicht besser als eine einzelne sehr gute teurere spezielle NAS-Platte?
    Das Eine hat mit dem Anderen mal gar nix zu tun, auch wenn man das nicht vergleichen kann: in diesem Fall wäre RAID1 ist nicht wesentlich besser als eine Platte ... m.E.n.
    Zum Thema RAID1 und dessen Sicherheit gibt es schon diverseste Beiträge im Forum ...
    Ein Konzept mit einer einzelnen Platte und einem entsprechenden Backup-Konzept könnte indes passen.

    Tobias Claren schrieb:

    Und wie binde Ich die am besten ins Netzwerk ein? Ein externes USB3-Gehäuse für 2 Platten und mit RAID-Funktion?
    Ist Dir überlassen. Was eben für Dich (nach Aufwand, Wissen und Erfahrung) am Besten passt ...

    Tobias Claren schrieb:

    Ein vorhandenes eTrayZ schafft wohl nur die 4TB die vorne auf dem Karton stehen? Oder hat der Hersteller (den es scheinbar nicht mehr gibt) da noch was dran geändert?
    Müsstest du mal den Hersteller fragen ...

    Tobias Claren schrieb:

    Ein RAID0 (+RAID1) macht im 1Gbit-Netzwerk wohl keinen Sinn, weil eh auf 125Mbit begrenzt (?).
    RAID wird gemeinhein im SOHO-NAS hauptsächlich wegen der zusätzlichen Redundanz genutzt, RAID0 / RAID 1 sind dafür allerdings nicht die besten Modi!
    Daher:

    Tobias Claren schrieb:

    Und 4x 4GB scheint auch nicht günstiger zu sein als 2x 8TB.
    Aus Sicht der Datensicherheit wären 4x4 (RAID5 oder gar RAID6, bzw. ZFS-Z1) besser, als 2x8 ... kommt aber auf das Konzept an. ZFS-Mirror auf 2x8 wären auch möglich, genauso wie ein "inline" Backup von der ersten 8TB auf die Zweite ...

    Sc0rp