OMV5 Snapraid Split Parity Config

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • OMV5 Snapraid Split Parity Config

    Hallo,

    ich habe mal ne Frage zu Split-Parity in der GUI.

    Ich habe folgendes Szenario, ich habe 4x 6TB Parity HDDs, die ich zu je 2 Parity Disks zusammenfassen möchte mittels Split-Parity.
    D.h. ich habe dann 2x 2x 6TB, sprich 2x 12TB Parity. Wie mache ich das in der GUI, das ich zwei oder mehr Platten auswählen kann?

    Denn wenn ich diese einzeln eintrage macht er mir folgende Config:

    Quellcode

    1. #####################################################################
    2. # OMV-Name: Parity0101 Drive Label: PARITY0101
    3. parity /srv/dev-disk-by-label-PARITY0101/snapraid.parity
    4. #####################################################################
    5. # OMV-Name: Parity0102 Drive Label: PARITY0102
    6. 2-parity /srv/dev-disk-by-label-PARITY0102/snapraid.2-parity
    7. #####################################################################
    8. # OMV-Name: Parity0201 Drive Label: PARITY0201
    9. 3-parity /srv/dev-disk-by-label-PARITY0201/snapraid.3-parity
    10. #####################################################################
    11. # OMV-Name: Parity0202 Drive Label: PARITY0202
    12. 4-parity /srv/dev-disk-by-label-PARITY0202/snapraid.4-parity
    Alles anzeigen


    Das ist aber so ja nicht richtig, es sollte ja eigentlich so aussehen:

    Quellcode

    1. #####################################################################
    2. # OMV-Name: Parity0101 Drive Label: PARITY0101
    3. parity /srv/dev-disk-by-label-PARITY0101/snapraid.parity,/srv/dev-disk-by-label-PARITY0102/snapraid.2-parity
    4. #####################################################################
    5. # OMV-Name: Parity0201 Drive Label: PARITY0201
    6. 2-parity /srv/dev-disk-by-label-PARITY0201/snapraid.3-parity,/srv/dev-disk-by-label-PARITY0202/snapraid.4-parity
    Sobald ich aber dies über die GUI aktualisiere, ist die alte Config wieder drin.

    Danke, im Voraus für helfende Tips...

    Grüße
  • du hast die Konfig schon richtig gemacht, aber anscheinend kommt die GUI nicht mit Split Parity zurecht (hat halt vielleicht noch keiner gemacht). Ansonsten darfst du auf jeden Fall nicht die SnapRAID Konfiguration direkt ändern, da OMV seine komplette Information in einer eigenen Datei hat und alle Dateien (auch snapraid.conf) mit Hilfe dieser Informationen wieder neu generiert (egal was vorher in diesen Dateien war).
    Hast die SnapRAID Konfiguration in der GUI modifiziert? Textdatei editieren geht nämlich nicht wie gesagt.

    falls es gar nicht klappt => dann musst du wohl mit den Command Line Tools arbeiten.
    SW: OMV 4.1.22 (Arrakis), Snapraid mit mergerfs, Minidlna
    MSI B150M ECO, Intel Pentium G4400, 16GB Kingston DDR4, SSD 250GB, 4TB Daten, 3*8TB+6TB SnapRaid (8TB Parity,3+3+2TB Parity2), FSP Aurum S 400W, Fractal Node 804
  • also bei mir (und OMV4) funktioniert das Plugin mit der Anzeige, allerdings darf man nichts ändern (auch andere Sachen), da im OMV/Plugin/GUI immer nur eine Disk/Parity unterstützt wird.

    OMV speichert seine config in XML in /etc/openmediavault ab. Die Datei sollte nur mit viel Vorsicht (und einem Backup) editiert werden, um Einschränkungen der GUI zu umgehen.
    SW: OMV 4.1.22 (Arrakis), Snapraid mit mergerfs, Minidlna
    MSI B150M ECO, Intel Pentium G4400, 16GB Kingston DDR4, SSD 250GB, 4TB Daten, 3*8TB+6TB SnapRaid (8TB Parity,3+3+2TB Parity2), FSP Aurum S 400W, Fractal Node 804