Probleme mit Netzwerkkarte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Netzwerkkarte

    Hallo!

    Ich habe ein NAS zusammengebaut mit folgenden Komponenten:

    INTEL Pentium Gold G5400, 2x 3.70GHz, boxed
    Gigabyte B360M D3H
    G.SKILL Aegis DIMM 4GB, DDR4-2400, CL15-15-15-35

    Wenn ich OMV oder XPenology zu installieren versuche, scheitert dies, da die Netzwerkkarte nicht gefunden wird. Bei der Installation von OMV werden Treiber für die Netzwerkkarte vorgeschlagen, unter anderem auch der für die auf dem Motherboard befindliche Karte Intel Pro 100, aber es lässt sich nichts installieren über OMV und die Installation geht nicht weiter. Im BIOS wird unter dem Eintrag für die Karte "Nicht angeschlossen" angegeben und die Uhrzeit des BIOS ist natürlich auch falsch, da kein Zugriff auf ein Netzwerk bzw. Internet. Jetzt habe ich probeweise Win 10 installiert, dort funktioniert die Karte einwandfrei bzw. ist ein Zugriff auf Internet und Netzwerk problemlos möglich. Hat wer einen Tip für mich oder kann ein anderes MB empfehlen?

    PS: Ich habe mich an dem Guide auf Technikaffe orientiert (Advanced 3.0), aber neuere Komponenten genommen bzw. waren die im Guide angegebenen (G4560 und Gigabyte B250) sogar teurer, darum habe ich die oa. genommen...
  • Hi. Für solche Fälle habe ich immer eine USB-Netzwerkkarte da, die von Linux erkannt wird. Somit kannst du nach der Installation und den Updates schauen, dass du deine interne Karte zum laufen bekommst.

    Diese da funktioniert bestens.


    Anker USB 3.0 auf RJ45 10/100/1000 Gigabit Ethernet Adapter




    LG Berti
    BS: OMV4 auf Debian Stretch
    SW: UnionFilesystem mfs, Snapraid, LEMP-Stack, rsync, Rsnapshot, Duplicati, SMB/CIFS, Fail2ban
    HW: MSI B350M MORTAR, Athlon 200GE, MSI Core Frozr L -Lüfter, IN WIN 301C Micro-ATX Gehäuse, 2x 4Gb Ram, be quiiet! Straight Power 10, Transcend 64Gb M.2 SSD als Cache, 64 GB SSD für System, 3x 4TB WD Red
    Docker: emby/embyserver, linuxserver/nextcloud, 3x wordpress, linuxserver/calibre-web, linuxserver/heimdall, vimagick/glances, v2tec/watchtower, mprasil/bitwarden