Netzteil

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Freunde,
    bei mir ist eine Festplatte defekt gewesen die ich dann ausgetauscht habe. Nachdem dies passiert war ging mein Server in unregelmäßigen abständen einfach aus. Manchmal ist er dann auch gar nicht mehr hochgefahren und sofort weder ausgegangen. Also musste es am Netzteil liegen ( PicoPSU-90). Da ich noch ein 500 Watt Netzteil liegen hatte habe ich dieses eingebaut und alles war wieder in Ordnung. Nun meine Frage nach knapp 1 1/2 Jahren ist das für dieses Netzteil keine lange Lebensdauer oder was ich vermute die neue Festplatte braucht mehr Strom und damit sind die 90 watt zu wenig. Was habt Ihr mit diesem Netzteil für Erfahrungen?
    Groß OSR
    Gruß OSR
  • Re,

    ich habe einige Erfahrungen mit den PicoPSU gesammelt und würde grundsätzlich von einem Einsatz in Szenarien abraten, in denen 3,5z Festplatten zum Einsatz kommen. (SSDs und 2,5z Platten sehe ich deutlich unkritischer)

    Die PicoPSU haben Alle Schwierigkeiten, mit Corssload umzugehen - und obwohl man bei den 12V-Pico's davon ausgehen können sollte, das die 12V-Spannung 1:1 durchgeleitet wird, gibt es anscheinend Probleme zw. 5V und 12V zu wechseln - das scheint allerdings ganz besonders bei den 90W-Versionen zum Tragen zu kommen, mein 90W-Pico hatte das Verhalten auch schon. Mein 160XT hingegen läuft seit Jahren im HTPC mit einer SSD und einer 2,5Z (WD Red) ohne Probleme ...

    Ich empfehle daher auf das 160XT zu wechseln. (das Tischnetzteil musst du nicht wechseln! Mein HTPC hängt mit seinem 160XT an einem 60W-Wandler!)

    Sc0rp