SSL notwendig?

  • Hi. Ich konnte nun nach einiger Zeit meinen Arbeitskollen von OMV4 begeistern. Er hat sich auch alles auf einem Rhaspi eingerichtet inkl. Plex (von Emby überzeuge ich ihn noch), Freigabeordner über SMB und Nextcloud. Und es hat auch alles sofort funktioniert. Nur ist er der Meinung, dass es reicht in seinem lokalen Netzwerk kein SSL zu benutzen. Er ruft alles über http ab. Soweit kann ich folgen, da er keine Freigabe nach außen hat. Jetzt hat er noch ein VPN über sein Handy eingerichtet, wo er auf seine Daten auch von unterwegs zugreifen kann. Also nur er selbst über die VPN-Verbindung.
    Nun zu meiner Frage. Ist das Ganze dann immer noch so sicher? Er meint JA, weil die VPN an sich eine sichere Verbindung darstellt. Hat er da Recht?


    Gruß Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 64Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 2x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

  • Danke sehr :-)


    LG Berti

    BS: UNRAID
    HW: MSI B350M MORTAR, Ryzen 3200G, 64Gb Ram, 1 TB NVMe Cache, 1TB SSD VM-Cache, 2x 8TB HDD, 2x 4TB HDD
    Docker: calibre-web, db-backup, duckdns, EmbyServer, glances, Grafana, heimdall, InfluxDB, mariadb, nextcloud, nginx, OpenSpeedTest, phpmyadmin, portainer, telegraf, unifi-controller, UniFi-Poller, Wireguard, WordPress
    VM: OMV5, Macinabox, Proxmox, MX, 3x Debian Server, 1x Ubuntu Server
    Website Übersicht: https://knilixblog.wordpress.com
    Website OMV5: https://knilix.home.blog

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!