Übertragungsgeschwindigkeit / NAS Basic 3.0 mit passiv gekühltem Apollo Lake 4-Kern Prozessor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re,

    Schorse schrieb:

    nein - derzeit lade ich Dateien auf mein Netbook oder PC runter und schiebe sie dann auf das NAS. meine Überlegung war, die Dateien gleich auf das NAS runterzuladen - über einen Browser auf OMV.
    Genau. Aber einen Browser braucht man dafür nicht auf dem NAS (oder einem anderen Gerät) - wohl aber eine (andere) Applikation die das tut. Das machen unter OMV die Download-Plugins ... pyLoad, NZBGet, SABNZBD, jDownloader ...

    Schorse schrieb:

    habe aber inzwischen gesehen, dass ich zumindest von meinem PC aus auch den Speicherort NAS angeben kann - dann müsste die Datei doch ebenfalls direkt über den Router auf das NAS runter geladen werden.
    Nope. Die Daten werden trotzdem über deinen PC geschleust, belasten also dann gleich zweimal dein Netzwerk ...

    Schorse schrieb:

    nur auf meinem Netbook (Linus mint 17) habe ich noch nicht gefunden, wo ich das NAS als Speicherort ansteuern kann.
    Dort muss man es zuerst (und genauso) einbinden aka mounten, wie auf einem Widows-PC auch, sieht halt nur anders aus. Manche Dateibrowser unterstützen das direkt mittels Plugins, ansonsten muss man eben die Konsole bemühen, oder sich ein Script basteln ... ggf. gibt es auch für deine Distribution eine grafische Oberfläche um SMB-Mounts zu erstellen/zu pflegen.

    Sc0rp
  • vielen Dank für die Infos - habe schon befürchtet, dass das mit den Speichern auf NAS über Rechner nicht so einfach ist, wie ich mir das gedacht habe.

    habe einige der plugins, soweit für OMV 4 verfügbar (jdownloader ist leider nicht darunter), bereits ausprobiert. leider bekomme ich bei der Installation diverse Fehlermeldungen, die alle mit "you have held broken packages" enden;-(

    ich werde es aber weiter versuchen und zur Not auf OMV 3 runter gehen. und wenn alle Stricke reißen, versuche ich das mit dem Switch.
  • Re,

    Schorse schrieb:

    ich werde es aber weiter versuchen und zur Not auf OMV 3 runter gehen. und wenn alle Stricke reißen, versuche ich das mit dem Switch.
    Ich rate dir dringend auf OMV3 zu gehen - das ist das derzeit einzige "stable" Release! OMV4 ist noch nicht fertig und wird von den Entwicklern jetzt immerhin als beta bezeichnet, aber trotzem läuft eben noch nicht Alles!

    Sc0rp
  • es ist zum Mäusemelken - ich habe jetzt OMV 3.0.94 aufgespielt und aktualisiert auf 3.0.99. ich kann mich von meinem Netbook als admin anmelden, dann bekomme ich aber nur noch den beigefügten Bildschirm und komme nicht weiter.

    klicke ich auf das Banner, werde ich zur OMV-Seite weitergeleitet.

    hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? von meinem Windows-Rechner bekomme ich ganz normalen Zugang zur OMV-Oberfläche.

    2. Frage: jdownloader finde ich nicht in den Erweiterungen. ich habe irgendwo gelesen, dass er nur noch über dockers eingebunden werden kann - ist das so? nicht, dass ich Ahnung von dockers hätte;-)

  • Lösch mal deine Cookies.
    Die richtige Omv-extras ist installiert?, nicht die extras der 4'er verwenden, die ist nicht kompatibel.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • Re,

    Schorse schrieb:

    Cookies löschen hat nicht geholfen. ich habe aber einen anderen Browser probiert und mit dem klappt es;-)
    Dann solltest du auch den Cache von dem "alten" Browser löschen, dann sollte es wieder mit Dem funktionieren ...

    Schorse schrieb:

    jdownloader wird nicht unter Erweiterungen angezeigt;-(
    Hmm, davon weiß ich aktuell nix. Müsste selber nachsehen ...
    Aber Docker ist ja nicht verkehrt ... und im Hostmodus auch nicht kompliziert - da gibt es auch eine recht passable Anleitung (HowTo) im offiziellen OMV-Forum.

    Sc0rp

  • Bei mir ist es drinnen. Ich kann mir nur vorstellen das die Extras nicht installiert wurden. Sprich erstmal hochladen, dann aktivieren.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • ich habe jetzt OMV auch wieder in meinem ersten Browser normal zu laufen bekommen. vielleicht hatte ich letztes mal den Cache nicht richtig entleert. funzt aber jetzt wieder, nachdem ich den Cache nochmals (oder richtig) gelöscht habe.

    jdownloader wird bei mir nicht angezeigt. mE habe ich die richtige omv-extras installiert.
    hatte es noch einmal entfernt, neueste Version runtergeladen und dann hochgeladen und installiert....ich versuch mich morgen am Dockers. so optimistisch bin ich da nicht, von dem, was ich bislang gelesen habe. dafür habe ich zu wenig Ahnung von dem, was dort beschrieben steht (bin ein Windows-Kind) ;)
  • geh doch mal auf packetquellen unter omv-extras, und klicker die oberen beiden an.
    aktualisieren nicht vergessen, auch in den erweiterungen.
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges
  • xD, war doch ganz einfach^^
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, 2x G.Skill F3-1600C11S-8GNT (16gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W, Thermalright LeGrande Macho,
    Nanoxia Deep Silence 5 Rev.b, Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas

    Software: Openmediavault 3.0.99 Erasmus, 4.9.0-0.bpo.6-amd64, Snapraid mit mergerfs Pool, Minidlna, Plex, MySql, ClaimAV, Powertop und Sonstiges