Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re, Zitat von wtuppa: „Bie USB3 sind das immerhin 5 Watt pro Anschluss (5V, 1A). “ Nope, 5V / 2A sind es ... bei USB3 Gen i'was kommt dann mit PD (Power Delivery) andere Spannungen und Stromstärken hinzu ... Und aus den "nicht-PEG"-Slots dürfen 25 Watt genommen werden, sofern ich mich recht erinnere, es gibt aber seitens der PCISIG genaue Vorgaben für Spannungen und Stromstärken (PCIe liefert ja nur 3,3V und 12V, daher werden 5V aus den 12V generiert) Wobei man bei PCIe aufpassen muss - PEG-Slot…

  • Re, Zitat von Schleicher: „Nun hat aber die Backplane des neuen Gehäuses Sas anschlüsse. “ einen "SAS-Anschluss" gibt es laut Definition nicht, SAS ist ein Protokoll - genauso wie SATA. Daher ist es relativ uninteressant, welcher "Hardware-Anschluss" verbaut ist, solange du ein Kabel findest, das physikalisch auf der anderen Seite zu deiner bisherigen Hardware passt. de.wikipedia.org/wiki/Serial_Attached_SCSI - alle Stecker und Kabel transportieren auch das SATA-Protokoll! Sc0rp

  • Re, so ist es - wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe. Mehr nicht. Sc0rp

  • OMV 5 Active Directory

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, Samba4 war es ... richtig, Samba3 gibbed glaub ich gar nicht ... aber Samba4 gibt es für alle Distributionen als Packages, afaik. Theoretisch sollte Samba4 mittlerweile Standard-Installation sein ... Sc0rp

  • Re, Google sagt, das Paket gibt es ... und es hängt von "firmware-misc-nonfree" ab ... ggf. per Hand runterladen (wget) und per Hand installieren (dpgk -i <paketname>)? Sc0rp

  • OMV 5 Active Directory

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, also (afaik) geht das mit dem AD erst in Samba 3 ... also so richtig Microsoft like, vorher ist es m.W.n. nur "Gefrickel" und es wird so oder so kein "echtes" Domänengerät ... mein Wissen dazu ist aber auch "veraltet". Sc0rp

  • Einstellungen wiederherstellen

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, Zitat von tetam: „Das Problem ist vermutlich, dass beim Vorhandensein einer Swap Partition der S4 Suspend Mode (Suspend-to-Disk) verwendet wird. Wenn die Swap Partition nicht vorhanden ist, wird der S3 (Suspend-to-RAM) Modus verwendet. Ich weiß jetzt nicht, was das mit der Swap Partition zu tun hat, aber definitiv hat das Löschen der Partition Abhilfe geschafft. “ Naja, normalerweise hat das nix "direkt" miteinander zu tun ... der einzige Grund, der mir einfällt, wäre: mit SWAP hattest du zu…

  • Re, nicht wirklich ... nutze kein FTP (mehr - seit Jahren). Müsste mich da erst einarbeiten ... Welche OMV-Version nutzt du eig.? Sc0rp

  • Brauche eine neues NAS

    Sc0rp - - Hardware zum Selbstbau

    Beitrag

    Re, gut ... das hat "gefruchtet" Transcoding ist natürlich immer Rechenintensiv und mit den modernen Prozessoren werden viele dieser Rechenaufgaben von speziellen "Features" übernommen und gehen daher eig. nicht auf die Rohleistung (Passmark) des Prozessors - aber wir können keine Aussage darüber treffen, Welche Transkoding-Schritte und wie gut Diese abgearbeitet werden ... Sc0rp

  • Laufwerk "Fehlend" Kein Raid

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, Zitat von EbenenAaron: „[ 9621.677195] blk_update_request: I/O error, dev sdb, sector 7814036994 op 0x0: (READ) flags 0x0 phys_seg 6 prio class 0 “ Naja, das sieht ehr danach aus, als ob die Platte oder das Kabel Probleme haben ... Sc0rp

  • Re, tja, zum einen scheint es einen Python-Fehler ("DeprecationWarning: `formatargspec` is deprecated since Python 3.5.") zu geben, zum anderen einen (Re-) Mount-Fehler ("Comment: Target was already mounted") - Beide haben nix mit der Umstellung von FTP auf SFTP zu tun, sofern du nicht selber an i'welchen Dateien editiert hast ... Wie hast du diese Umstellung gemacht? Sc0rp

  • Brauche eine neues NAS

    Sc0rp - - Hardware zum Selbstbau

    Beitrag

    Re, es geht um die "Transcoding-Requirements" für deine Ansprüche (1. Link) und um die (Passmark-) Leistung deines Prozessors (2. Link) ... Musst halt jetzt schauen, ob das für dein Vorhaben reicht. Sc0rp

  • Laufwerk "Fehlend" Kein Raid

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, PicoPSU ... das leidige Thema mit den Crossloads. Gerade bei "großen" Platten (also 3,5 Zoll) sind Crossload-Szenarien die Normalität, denn diese Platten laufen am Motor mit 12V und in der Elektronik mit 3,3 bzw. 5V, sobald der Suspend eintritt geht das Dilemma los ... Erklärung gibt es auch schon mehrfach im Forum. Ich würde hier auch zuerst ein normales ATX-Netzteil ausprobieren ... da ist die Leistung erst Mal irrelevant (falls du ein "Ersatznetzteil" zur Hand hast). Sc0rp

  • ACL Benutzer 1004 und 1005

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, ja, das *kann* sein ... aber in der Passwortdatei steht ja auch der "Name" zu der UUID ... hast du da mal geschaut? Sc0rp

  • OMV 5 Active Directory

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, kommt denn in OMV5 schon das neueste Samba v3 zum Einsatz? Sc0rp

  • OMV 5 - Shared Folder Error

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, Zitat von romanempire: „Failed to set file group to 'users' for '/srv/dev-disk-by-label-abcde3/abcd xyz/': “ Japp, dafür muss man u.U. ein Mapping vornehmen ... sofern ich mich richtig erinnere, eine Mount-Option ... Sc0rp

  • Machtwort des Familienoberhauptes :-)

    Sc0rp - - Offtopic

    Beitrag

    Re, Virtualisierung (in allen Spielarten) geht doch auch mit OMV? Sc0rp PS: ich "zentralisiere" seit Jahren alle möglichen Dienste und VM's auf das NAS ... KVM, VirtualBox und Docker laufen ja Alle (parallel).

  • Server Bauen aber wie ?

    Sc0rp - - Sonstige Fragen

    Beitrag

    Re, Zitat von PluckY: „Dann verstehe ich den unterschied zwieschen NAS und "normalen"Server nicht ? “ Tja, niemand versteht den ... denn die Frage ist völlig falsch gestellt. Im klassischen Sinne sind Server erst Mal Geräte, welche "Dienste" anbieten (also etwas "servieren") - heut zu tage ist damit praktisch jedes Gerät ein "Server" und deshalb funktioniert dieser Begriff auch nicht mehr als Abgrenzung zu besonderer Hardware (womit er im eigentlichen Sinne auch nix zu tun hat). Früher waren ebe…

  • Re, Beide gleichzeitig ... wie @wtuppa korrekt ausgeführt hat. Zudem steht dann der Verbund nur 1x unter Stress ... Backup und Geduld sind Pflicht. Sc0rp

  • OMV5 CUPS Print server USB Drucker

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, den "Container" löscht man nicht, wenn, nur das Image ... Ein "Container" wird es im Docker-Umfeld auch erst, wenn man das Image *MIT* entsprechenden Einstellungen startet. Und den Container kann man starten, stoppen und halten ... Somit einfach den Container stoppen und mit neuer/angepassten *.yml neu starten -> Sekundenarbeit Sc0rp