Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 293.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi. Glaube mir - dafür ist keiner zu blöd. So etwas passiert öfter als man denken mag. Schön, dass es wieder funktioniert. LG Berti

  • Hi @qubic. Da gibt es eigentlich 2 Ursachen, denen ich als Erstes nachgehen würde. 1) Trotz verfügbarem Gbit-Lan liegen nur 100Mbit an (halte ich am wahrscheinlichsten) 2) Das Kabel an der Platte oder die Platte selbst ist nur für USB2 ausgelegt oder das USB-Kabel hat einen Defekt. Das kannst Du aber an einem anderen Linux-Rechner testen oder Du schiebst mal intern paar größere Daten auf der Platte hin und her. Da sollten schon am USB3 ca. 140MB/s oder mehr drin sein. Der MidnigtCommander eignet…

  • OMV 5 & LetsEncrypt - Wie geht das?

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. @tauchvogel Ich hab' da mal was vorbereitet. Letsencrypt mittels Docker-Compose: Hier Letsencrypt mittels Docker-Compose & Traeffik2 als Reverse-Proxy & Nextcloud & Wordpress: Hier Vielleicht ist was passendes für Dich dabei. LG Berti PS: In den OMV-Extras sollte vorher Docker installiert werden. Die Compose-Sachen werden mit installiert.

  • Hi. Ich gebe dir mal das Beispiel für eine nonfree, als ich einst Netzwerk und Grafik, in einer sehr frühen Beta, hinzufügen musste. Müsstest aber nach Deinen Begebenheiten anpassen. Quellcode (1 Zeile)folgendes am Ende hinzufügen: #realtek firmware deb ftp.de.debian.org/debian buster main contrib non-free deb-src ftp.de.debian.org/debian buster main contrib non-free STRG-x, y, Enter Anschließend: Quellcode (1 Zeile)Quellcode (1 Zeile)Quellcode (1 Zeile)Vielleicht kannst Du was damit anfangen. L…

  • Machtwort des Familienoberhauptes :-)

    Berti - - Offtopic

    Beitrag

    Linkbeschreibung war nicht beabsichtigt. Habe diese entfernt. LG Berti

  • Laufwerk "Fehlend" Kein Raid

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Zitat von wtuppa: „ich würde es einfach mal probieren. schliesst dann zumindest eine Fehlerquelle aus. irgendetwas muss ja zu diesem Fehler führen... “ Empfehle ich Dir auch. Damit hast Du wenigstens den Anfang gemacht und eine, wenn auch in Deinen Augen vielleicht "Pseudo"-Fehlerquelle ausgeschlossen. LG Berti

  • Machtwort des Familienoberhauptes :-)

    Berti - - Offtopic

    Beitrag

    Hi. Meine bessere Hälfte hat vor paar Wochen ein Machtwort gesprochen, was den verfügbaren Platz unseres Büros angeht. Einmal umgeschaut, sieht man eigentlich auch, was Sie meint . 6 PC's und 2 Server sind wohl dann nicht mehr vertretbar. Zum Glück nehmen die Raspi's keinen Platz weiter weg. Also den Backup-Server in den umgebauten Keller verfrachtet. War nach der Renovierung auch überfällig. Aber irgendwie macht man es den Frauen auch nicht Recht. 1 PC weniger - - - reicht nicht, meint Sie. Als…

  • Laufwerk "Fehlend" Kein Raid

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. Ich habe Bauchschmerzen, wenn ich Picco-Netzteil in Verbindung mit Server höre. Klar, passt Deine Rechnung mit den 80 Watt so etwa. ABER. Es ist NUR ein Picco. Das wird meist unterschätzt. Richtige Nezteile haben Reserven. Die hast Du zwar auch, jedenfalls in der Theorie, aber in der Praxis können Deine 80 Watt auch schon für das Teil zu viel sein. Trotz der theoretischen Zahlen. Ich hatte vor paar Jahren auch eins drin. Aber nur 1 SSD und 2 Platten. Als Bastelzubehör, um mal schnell eine Pl…

  • Laufwerk "Fehlend" Kein Raid

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    HI. Gehe ich richtig der Annahme, dass Du auf Debian 10 geupdated hast und OMV4 verwendest? LG Berti

  • Docker-Compose ist mehr oder weniger ein Tool zum Ausführen von mehreren Dockeranwendungen. Damit kann man Container "Orchestrieren". Mal so ganz grob erklärt. Im Wiki findest Du die ausführliche Beschreibung. Wenn DU normal mit Docker arbeitetest, wie wir das früher auch gemacht haben, ist das auch in Ordnung. Nur würde ich empfehlen, mit der kleinsten, minimalsten Konfiguration von Plex einzusteigen. Etwa so, wie ich oben geposten habe. Wenn Du kein Compose nutzt, wäre das der Zweite Eintrag i…

  • Ich würde mit der Standardkonfiguration anfangen, und dann nach und nach, alles was zusätzlich benötigt wird, einfügen. docker-compose.yml Quellcode (16 Zeilen) oder ohne compose Quellcode (11 Zeilen) Wenn das läuft, kannst Deine Zusatzsachen mit einbinden. Aber eins nach dem anderen. LG Berti PS: Notfalls gibt es auch Alternativen. Emby oder Jellyfin.

  • OK. Dann wohl eher nicht. Könntest du bitte deine Docker-File bzw. die Compose-File posten? Vielleicht finden wir da etwas. LG Berti

  • Kann durchaus sein, dass die erste Initialisierung nach einer Neuinstallation die meiste Leistung weg nimmt. Wenn dann nur in Celeron oder Ähnliches werkelt, ist das gar nicht so abwägig. LG Berti

  • Wake On Lan mit Pi3

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Sehe ich auch so. Der eine Raspi, der bei mir an einer Wlan-Dose hängt, ist mein Bastel-Pi. Der Rest läuft auch 24/7.

  • Zitat von wmcig: „In Deiner Fußnote habe ich gesehen, dass Du ne M.2 SSD verwendest? Wie ist denn da die Temparaturentwicklung (Standby/Vollbetrieb)? “ Ich hab`mir da nie einen Kopf darüber gemacht. Mein Server läuft 24/7 und das schon über ein Jahr. Keine Abstürze, keine Bluescreens etc.. Und wenn das Teil ohne Probleme läuft, wird`s wohl auch mit den Temperaturen passen. Die einzigen Lüfter, die ich habe sind der CPU Lüfter und der Lüfter im Netzteil. Falls Du meinst, die Temperaturen der M2.S…

  • Hi. Kommt ganz drauf an, wie weit du noch finanziellen Spielraum hast und wie weit du dich mit dieser Materie auseinandersetzen möchtest. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Natürlich wäre das als Einsteigerprodukt schon mal eine Option. Aber wenn du auch nur halbenwegs so tickst, wie ich, dann willst du schon nach 3 Monaten mehr. Und spätestens dann wird dir die "NIchterweiterbarkeit" zum Verhängnis. Und dann gibst du nochmals Kohle aus. Und das möchte ich dir ersparen. Meine Gründe, warum ich d…

  • ...Oder nimmst eine schnelle SD-Card. Die Schwarzen Evo`s von Samsung sind ziemlich schnell... Die Roten oder auch die Grünen Evo's sind auch noch eine Alternative, aber schon etwas langsamer... Nun. Kommt drauf an, wie gut Du dich auskennst. Beim Raspi4 ist das nicht ganz Ohne... Der 4'er kann nämlich nicht so ohne Weiteres von USB booten, jedenfalls nicht ohne Eingriff. Der 3'er ist da nicht so kompliziert gestrickt. Falls Du Dich heranwagen möchtest, hier der Guide dazu. Aber definitiv nichts…

  • Hi. Das habe ich auch zwischendurch an Raspi's, die über SD-Card laufen. Liegt nicht am OMV sondern an der Schreibgeschwindigkeit deiner SD. LG Berti

  • Wake On Lan mit Pi3

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Eine WLAN-Steckdose hat im Standby so was um die 0,5 bis 1Watt, je nach Modell. Ist diese aktiv, laufen ca. 0,6 bis 1,5 Watt darüber. LG Berti

  • Videodecodierung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. Plex und Emby meistern das tatsächlich. Aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die bessere Methode, das Umwandeln der Dateien in ein gängiges Format, ist. "XMedia Recode" ist da eine sehr gute Hilfe und wandelt in fast alles um, was du benötigst. Nach 2-3 Versuchen hast du dann das richtige für dich gefunden. LG Berti