Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re, Kommandozeile ist bei RAID immer wichtig - aber grundsätzlich fährt Linux in seiner Standardeinstellung "kaputte" zw. "degraded" RAID-Verbünde nicht automatisch hoch (wohlgemerkt beim Boot des Betriebssystems), um eben weitere Veränderungen von vornherein zu vermeiden ... das ist also völlig normal. In der Kommandozeile kann man nachschauen, wie es dem Verbund geht, auch wenn er nicht "aktiv" ist. Sc0rp

  • OMV mehrere Festplatten ohne Raid

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, SATA-Controller kann man kaufen, gibbed mittlerweile Haufenweise - ich empfehle da generell Die mit Marvell-Chips der Marke Syba ... davon habe ich mittlerweile sechs Stück in unterschiedlichen Ausprägungen am Laufen. (der Klassiker wäre amazon.de/Syba-SI-PEX40064-PCI…oller-Karte/dp/B00AZ9T3OU , es gibt von Syba aber auch andere Controller). Was den Verbund angeht, wäre für ein Datengrab SnapRAID eine gute Alternative zum klassischen (uralten) RAID oder dem modernen ZFS-Zx ... habe ich in me…

  • OMV auf andere Netzwerkfreigabe zugreifen

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, natürlich geht das - auf der Kommandozeile sogar recht einfach - und ja, auch persistent über die fstab (wenn man möchte). Suchbegriff wäre dafür "smbfs" Sc0rp

  • OMV -extras download und installieren

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, Windows meldet sich i.d.R. immer mit dem Benutzernamen, Welcher gerade benutzt wird - bei allen SMB/CIFS-Netzwerken ist das so - ode rman muss sich explizit mit anderen Credentials an der Freigabe anmelden (dafür gibt es in Windows eine Option). D.h. auf der Freigabe (auf dem NAS) müssen die Benutzer auch bekannt sein ... oder man muss eben Windows andere Credentials "unterschieben". Sc0rp

  • OMV -extras download und installieren

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, es ist "relativ" einfach: in der OMV-WebGUI einfach im Menubaum von oben nach unten durchgehen und so werden auch die "Datenträger" konfiguriert: - zuerst die Hardware (Platten -> SMART und Strom) - dann Dateisysteme (Partionen -> EXT4) - dann Freigaben (welche Ordner sollen überhaupt grundsätzlich freigegeben werden?) Danach kommen die Übertragungsprotokolle dran, bei OMV in der Form von "Plugins", Welche dann diese freigegebenen Ordner zu deinen Clients "transportieren": - im Microsoft-Umf…

  • OMV -extras download und installieren

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, das wird schwierig ... aufgrund von Zeitmangel meinerseits ... von daher: Kämpf! Dich! Durch! Sc0rp

  • OMV -extras download und installieren

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, das ist der Linux Login Prompt, auch (Text-) Konsole genannt ... dort müsstest du "root" als Benutzername eingeben, und im nächsten Schritt das Passwort, das du für "root" vergeben hast. Sc0rp

  • OMV -extras download und installieren

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, naja, in deinem SmartTV sollte es zuerst Mal überhaupt die Möglichkeit geben, "Etwas" nach zu installieren ... das hängt vom Betriebssystem ab. (ich kenne da nur Android-TV, das ist relativ selbsterklärend ... wie auf dem Mobilgeräten dann über den App-Store) Dazu wären die Details deines Gerätes hilfreich Sc0rp

  • OMV -extras download und installieren

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, MiniDLNA funktioniert zwar, hat aber Einschränkungen, weil DLNA ... naja, freundlich ausgedrückt, suboptimal standardisiert ist ... deshalb setzen viele Leute einen HTPC ein. Besser wäre aber bei einem Smart-TV ein Kodi nachzuinstallieren und die SMB/CIFS-Freigaben zu nutzen ... das ist deutlich eleganter und hat die DLNA-Einschränkungen nicht Sc0rp

  • Netzwerkfehler

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, du hast also die Repo-Dateien verändert und anscheinend noch andere Dinge und wunderst dich warum nix funktioniert? Ich würde Dir empfehlen, OMV nochmal komplett neu aufzusetzen - wenn du spielen möchtest, am Besten in einer VM (VBox z.B). Wenn dein Netzwerk richtig funktioniert, dann sollte es mit einer Neuinstallation Problemlos klappen - inkl. Updates und Extras (bitte die Extras der 5er nehmen!). Sc0rp

  • Netzwerkfehler

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, welches OMV versuchst du zu installieren? Wheezy wäre ja OMV3 ... das wäre viel zu alt ... ? Sc0rp

  • MySQL oder MariaDB auf OMV5

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, naja, nicht wirklich, denn a) würde ich mich selber nicht als Docker-Profi bezeichnen und b) kenne ich mich ebenso wenig bzw. gut mit ARM-Geräten aus ... Du könntest Dich aber auch an das offizielle OMV-Forum wenden - dort gibt es auch ARM-Spezis. Sc0rp

  • Netzwerkfehler

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, dann hast du ein Router-Problem ... ein Ping (oder traceroute) sollte immer eine korrekte Namensauflösung bringen (Webadresse -> IP-Adresse). Ist DHCP auch am Router eingeschalten? Ich weiß jetzt nicht, ob auf dem Debian ein "dhclient" drauf ist, oder ein anderer DHCP-Client, aber versuch doch mal dhclient enp2s0 ggf. musst du vorher noch "Reste entfernen" und z.B. die resolv.conf leeren ... Sc0rp

  • Netzwerkfehler

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, also doch DNS-Probleme ... dann schau doch mal bitte was in der resolv.conf steht: cat /etc/resolv.conf Editieren kannst diese Datei mit: nano /etc/resolv.conf (und dort dann einfach "8.8.8.8" eintragen) Allerdings sollte der DNS-Server via DHCP-Antwort mitkommen ... läuft bei dir kein DHCP? Sc0rp

  • Netzwerkfehler

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, na dann ... prüfe zuerst, ob dein DNS "richtig" funktioniert: ping www.heise.de (oder jede andere Webadresse - am Besten aber Eine, die du "bisher" noch nicht angesurft hast, damit der Eintrag nicht aus dem Cache deines Routers geladen wird) Danach kannst du nochmal die Netzwerkkonfig checken: ifconfig oder ip a Und dann einfach mal die Spiegelserver durchpingen ... Sc0rp

  • MySQL oder MariaDB auf OMV5

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, MyWebSql ist keine Datenbank, sondern ein Tool um in die DB rein zu schauen ... wie phpMyAdmin oder das OMV-Plugin "openmediavault-mysql" (wenn ich mich da richtig erinnere). Zusätzlich kann man die Datenbankverwaltung seiner Wahl auch via Docker auf das NAS bringen. Sc0rp

  • Netzwerkfehler

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, Zitat von Zonik: „Zum Problem, ich kann den Rechner von intern und extern erreichen. “ @Berti: kein DNS-Problem Zitat von Zonik: „Die OMV-Extras bekomme ich nicht instaliert “ Wie machst du das genau? Zitat von Zonik: „und ein apt-get update geht leider auch nicht er sagt er kann den Spiegelserver nicht ereichen. “ Darum kümmern wir uns später ... Also: - bist du der Konsole mächtig? (ich gehe wegen de RaspPi-Geschichte davon aus ...) - wie gut kennst du dich mit Linux aus? Sc0rp

  • Re, magische Selbstheilung bei Windows ... das ist wirklich Hexerei! Trotzdem Glück gehabt Sc0rp

  • Re, das ist ja mal eine Perle ... zum "Fehler 0x800701B1" findet man ja so Einiges, aber Alles hat entweder mit USB-Sticks/Pluggables oder Partitionen zu tun ... pffft. Ich hätte mal geraten, das es wieder Mal die SMB/CIFS-Unterstützung und Windows 10 ist - hast du SMBv1 bei dir aktiviert? (anscheinend wurde im Update 1909 wieder dran rumgepfuscht) Sc0rp

  • Docker Plugin > imagick hinzufügen?

    Sc0rp - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Re, ein "Startfile" in dem Sinne gibt es bei Docker nicht, das es eine reine Laufzeitumgebung ist - Docker-Compose "kreiert" eine/diese Laufzeitumgebung, aber ein richtiges "Startfile" ist es nicht. Ob es ein Docker-Image nur für ImageMagick gibt weiß ich nicht, aber das wäre der zweite Weg, den man gehen könnte ... persistente Änderungen am Container sind grundsätzlich nicht möglich, am Image aber schon (daher mein Vorschlag a) ein entsprechendes Image zu nehmen). Man könnte noch die Extension …