Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 152.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nun..... Ich hatte dieses Problem vor Jahren auf einem Zyxel Nas mit Raid 5 und DLNA. Wobei ich eigentlich der Überzeugung war, dass das mit dem Raid nicht viel zu tun hatte. Eine direkte Ursachenfindung am System gab es damals nicht. Ich hatte verschiedene Sachen versucht. Von Wlan zu Lan gewechselt, Switches getauscht, feste IP-Vergabe, Dual-Link deaktiviert... Nichts hatte geholfen. Was dann aber irgendwann später auffiel, dass das Problem immer nur auf ein und demselben TV auftrat. Eigenarti…

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Bei geplante Aufgaben eine neue Aufgabe hinzufügen und folgendes bei Befehl eingeben. Achtung! Ist bei dir bestimmt nicht identisch! Am besten, du startest einmal unter Rsnapshot manuell und gehst dann anschließend in die Systemprotokolle rein. Da steht dann der Startbefehl. Bei mir ist es folgender: /usr/bin/rsnapshot -c /var/lib/openmediavault/rsnapshot.d/rsnapshot-b8228cf3-3b7e-4fd8-864a-9065cd29870b.conf daily LG Berti

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Inkrementell bedeutet, dass nur die Daten überschrieben werden, die sich geändert haben. Nicht der komplette Datensatz. Ich mache mein Backup von den Nextclouddaten täglich 0:15. 00:00 werden alle Datenbanken gesichert. Da bei mir nachts nichts weiter passiert, habe ich immer weitestgehend einen gleichen Stand von Datenbank und Daten. Mit Rsnapshot sichere ich einmal wöchentlich und 1mal monatlich. Ich behalte immer die letzten 2 Datensätze. Somit habe genügend Zeit, um bei einem Defekt eingreif…

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Jo. Das war eigentlich mein Ansatz, Und du hast mir auch gleich meinen Fehler aufgezeigt, den ich begangen habe. Root@192....... Ich war eigentlich der Meinung, pi@192..... reicht aus... Genau. Einfach noch einen Freigabeordner erstellen und auf diesen dann die Snapshots vom Backupordner drauf machen. Somit wird zwar dein rsync-Ordner jedesmal wieder inkrementell überschrieben, aber dank Rsnapshot hast du immer die letzten 3 Tage parat. LG Berti

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Startest du rsync um Mitternacht, wird auch jeden Tag um Mitternacht das "Syncen" gestartet. Immer 24 Stunden nach dem ersten Start - es sei denn, du startest deinen Server neu. Da weiß ich nicht, wie es sich verhält. Und bei Rsnapshot gibt es 3 Reiter, wobei einer davon die behaltbaren Snapshots beinhaltet. Vielleicht haben wir 2 unterschiedliche Versionen benutzt? Im OMV kann man halt mit rsync genaue Uhrzeiten definieren, was sehr von Vorteil ist. Lies dich mal durch. Ich habe Anfang 2018 auc…

  • Daten der Freigaben werden nicht angezeigt

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Es könnte sein, dass die Ordner/Daten über Samba nicht freigegeben sind. Installiere mal im Terminal den MidnightComander Quellcode (1 Zeile) Mit mc dann diesen starten, immer wieder ins oberste Verzeichnis (/..) Doppelklick, bis keines mehr angezeigt wird. Dann kannst du unter /sharedfolders sehen, was da alles angelegt wurde. Bringt das keinen Erfolg, kannst du auch unter /srv die Platten einzeln abrufen und nachsehen. LG Berti

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. Leider habe ich keine gute Nachrichten. Ich habe NextcloudPi auf dem Raspi installiert und eingerichtet. Was die erste Hürde darstellte, einen Stick zu finden, der sich auf btrfs formatieren lässt. Ich habe dann eine ext. SSD als Speichermedium genommen, wo es letztendlich funktionierte. Was mir sofort auffiel, dass fast alles, was du eigentlich wolltest, schon in den Boardeigenen Mitteln verfügbar ist. Inkl. nc-snapshot-sync, wo sich einstellen lässt, wie viele "Snapshots" behalten werden s…

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    OK. Ich mache am Dienstag alles soweit fertig und schreibe ein Tuturial. Da ich jetzt die IP-Adresse deines NextcloudPi habe, kann ich den Bereich bei mir auch so einstellen. Ich habe für Testzwecke ein zweites Netz mit dem 178'er Bereich. Die Berechtigungen müssten dann soweit auch passen. Das teste ich gleich mit. LG Berti

  • Screen freeze AMD Athlon 200ge

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Das IOMMU kommt bei mir, seit dem Athlon 200GE, unmittelbar nach dem Start auch mit Fehler. Habe das aber nie verfolgt. LG Berti

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Noch schnell eine Frage, damit ich weiß, wie Umfangreich das Ganze werden soll. Hast du derzeit schon mittels rsync ein Backup am Laufen und möchtest du nur die Sache mit den letzten 3 Backups regeln oder fangen wir ganz von vorn an, um auch rsync einzurichten? Das wird dann aufwändiger, aber auch machbar. Ich habe nämlich schon (jedenfalls gedanklich) eine Lösung gefunden. rsync und Rsnapshot als OMV-Anwendungen parallel betreiben. Erst zu einer bestimmten Zeit mit rsync die Daten von Nextcloud…

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Jetzt hab ich`s. OK. Wird paar Tage dauern, aber ich denke mal, da lässt sich was machen. Muss mir nur erst anschauen, wie NextcloudPi aufgebaut ist. LG Berti

  • Backup Job mit Behaltung

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. Falls die Tage keiner antwortet, setze ich mich hin und installiere mal NextcloudPi. Vielleicht finde ich was entsprechendes für dich. Bin nur momentan, was verfügbare Zeit angeht, etwas am A,,,,, Es wäre nett, wenn du nochmal in Ein-Zwei Sätzen sagen kannst, was du genau machen willst. Du möchtest extra Backups machen, damit du mehr behalten kannst? Machst du nur halbe Backups oder meinst du so etwas wie z.B. Snapshots? LG Berti

  • Screen freeze AMD Athlon 200ge

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. Kommst du in das Bios rein? Falls ja, dann schau mal durch, ob nicht zufällig der zugewiesene Grafikspeicher für die on-Board-Karte deaktiviert ist. Vielleicht hast du hier schon den Übeltäter. LG Berti

  • Hi. Ohne Proxmox-Kernel lies sich ZFS bei mir gar nicht erst installieren (auf OMV4). Deshalb meine Aussage. Und das für LVM ein Raid als Unterbau verwendet werden soll, meinte ich, dass man dadurch einen Datenverlust vorbeugt. Also nicht mit LVM, sondern mit dem Raid beugt man einen Datenverlust vor bzw. hat die Redunanz. Habe mich diesbezüglich etwas falsch ausgedrückt. LG Berti

  • Ja. Danke Dir. Wollte meine Gedanken noch mal bestätigt haben. In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit Dateisystemen, Raid`s, Volumenmanagern und ähliches beschäftigt. Ich suchte eigentlich mal einen anderen Aufbau, wenn dann mal OMV5 released ist. Aber immer finde ich irgendwelche Sachen, die mir nicht zusagen und mich eigentlich nur bestätigen, dass Snapraid und Unionfilesystem mergerfs, eigentlich schon eine sehr gute Produktzusammenstellung ist. Ich rede hierbei von meinem eigenem H…

  • Systembackup - Wie zurück spielen?

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Ne. Das AOMEI-Backup kann damit nicht umgehen. Das schafft nicht mal CloneZilla. Diese Funktion, dass dd oder fsarchiver, von der Datensicherung des OMV, direkt von CloneZilla verwendet werden kann, wünsche ich schon seit Ewigkeiten. Am besten immer noch SD raus, mittels Adapter in den PC rein und Backup machen. Das Problem, mit dem Gehäuse und SD-Card hatte ich anfangs auch. Hab`mir dann ein anderes Gehäuse besorgt und noch etwas später dann die SD komplett weggelassen und eine SSD genommen. Da…

  • HI. Stimmt meine Annahme, dass die Parity-Platte(n) nur drehen, wenn ein Snapraid-Sync ausgelöst wird? Vorausgesetzt ich stelle den Ruhemodus für die Parity-Platte(n) ein. Lohnt es sich paar Euro zu sparen, wenn man für die "Parity" normale Desktop-Festplatte(n) verwendet? Bei meinem derzeitigem System laufen alle Nas-Platten 24/7 ohne Ruhemodus oder Ähnliches, was mich zur zweiten Frage bringt. Ist der Ruhemodus, für die mit Helium gefüllten Nas-Platten, sinnvoll oder eher nicht? Ich würde gern…

  • Systembackup - Wie zurück spielen?

    Berti - - OpenMediaVault

    Beitrag

    Hi. Unter OMV-Extras und dann Kernel, kannst du CloneZilla installieren. Nach der Installation hast du dann CloneZilla im Grub-Startmenu drin. Funktioniert aber nicht auf ARM-Systemen. Falls Du einen Raspi oder Ähnliches verwendest, musst du dir etwas anderes einfallen lassen. Ich benutze dafür AOMEI BACKUPPER Standard auf einen Win-Rechner und lege damit ein Backup meiner SSD ab. Gruß Berti

  • Hi. Ich habe mich die Tage mit Dateisystemen zu OMV beschäftigt. Ich wollte zu OMV5 was anderes verwenden, bin mir aber noch nicht schlüssig. Hoffe, es ist was brauchbares dabei. ZFS: Vorteile von ZFS in OMV: - Datenintegrität in Verbindung mit ECC-Ram unschlagbar (sehr wichtiger Punkt) - Sehr gute Performance - Administration in OMV sehr übersichtlich, wenn auch eingeschränkt - Bei einem Defekt einer Platte werden bei einem Rebuild nur die belegten Daten dieser wiederhergestellt - Die Erstellun…

  • Weiterhin kannst du, wenn alles erledigt wurde folgenden Befehl eingeben Quellcode (1 Zeile)und schauen, ob es fehlerhafte Abhängigkeiten gibt. Normalerweise dürfte da nichts weiter als Ausgabe kommen.