Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Visnah -

    Hat das Thema OMV4 Docker-compose mit OMV4 gestartet.

    Thema
    Jetzt wollte ich mich doch noch mal auf den docker_compose stürzen und schon funktioniert es nicht. Muss ich hier in OMV 4 noch was nach installieren ? Ich habe mir wie unter home/dockervolumes/sabnzbd eine docker-compose.yml mit folgendem Inhalt…
  • wtuppa -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    noch etwas zu SSD. Alle Platten brauchen ja SATA als Anschluss. Bei SSD kann auch M.2 mit PCIe*4 verwendet werden, da es modernere Motherboards unterstützen. Spart einen SATA Anschluss, den man dann für eine weitere Datenplatte verwenden kann. OMV als…
  • daschmidt94 -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    ok dann bin ich soweit schonmal dabei. Was hälst du von der idee als "Betriebssystem" proxmox laufen zu lassen und OMV als VM? MFG
  • Berti -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Ich denke, ich weiß, wo du hin willst. Also die SSD ist im Normalfall nur für das Betiebssystem zuständig. Ich gehe jetzt von OMV aus. NIcht mehr und nicht weniger. Dafür würde eigentlich auch eine 16GB oder 32 GB reichen. Die Daten liegen alle…
  • daschmidt94 -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Hättest du sonst noch eine bessere Alternative für mich? Meine Frage die sich mir stellt wie gehe ich vor, wenn die SSD mal abschmiert? Mfg
  • Berti -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Ob die SSD ins Gehäuse passt? Platz wäre jedenfalls genug vorhanden. Notfalls mit `nen PowerStripe irgendwo rankleben, falls es doch eng wird. Die SSD ist jedenfalls gut und auch für mich interessant. Hab`die erst mal in meiner Wunschliste…
  • daschmidt94 -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Danke für eure Hilfreichen Antworten, wie gesagt ich bin gerade dabei, mich heranzutasten und diese Lösung ist nicht für die nächsten 10 Jahre. Eine Aufstellung wäre an einen anderen Ort möglich nur im Wohnzimmer neben der Fritzbox wäre es…
  • wtuppa -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von daschmidt94: „ Der Server soll im Wohnzimmer stehen. “ wieso eigentlich im Wohnzimmer? Für alle deine aufgezählten Anwendungen spricht eigentlich ein Aufenthalt im Abstellraum (Betrieb ohne Monitor). und 1TB Platten sind heutzutage total…
  • Berti -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    So - weiter geht`s. Dein verlinktes Angebot ist schon ziemlich mächtig im Homeserverbereich. Die TDP-Leistung von 80W wäre für mich persönlich ein NO-GO. Aber bleiben wir mal bei diesem Angebot. TDP - 80W ECC-fähig: Laut Angabe ja ECC-Ram verbaut?…
  • daschmidt94 -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Nein die Platten habe ich noch nicht. Proxmox soll auf einer SSD laufen. Stell mir das so vor SSD Proxmox dann über OMV das Raid erstellen und die Freigaben und Daten von Nextcloud drauf. Ja mehr Vm's wie Pihole, VPN... Der Server soll im Wohnzimmer…
  • wtuppa -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    RAID 1 Mirror ist nicht die beste Wahl, eher eine Platte normal und auf die zweite als Backup spiegeln. ich nehme man an, die 1TB Platten hast du schon als Altbestand, oder? ansonsten gleich mit größeren Platten anfangen (oder eventuell eine SSD).…
  • daschmidt94 -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Wie gesagt 1TB reicht zurzeit völlig aus, kann ja im nachhinein noch eine Festplatte für Plex einbauen. Nextcloud verbraucht zurzeit für 3 Benutzer 60GB. Alternativ würde auch ein fertiges System…
  • Berti -

    Hat eine Antwort im Thema Erster Heimserver eigenbau? verfasst.

    Beitrag
    Hi. Keiner will bei so einem Thread den Anfang machen :) Also dann mal los... Da Du dir schon Gedanken gemacht hast, sollte es eigentlich ganz einfach sein . jedenfalls sollte. Warum? Deine Anforderungen wiedersprechen sich leicht. 2 Sachen der…
  • Berti -

    Hat eine Antwort im Thema OMV4 Watchtower, wöchentliches Update verfasst.

    Beitrag
    Wenn Du in OMV die "Benachrichtigung" aktiviert und eingerichtet hast, und die Test-Mail funktioniert, sollte das auch in den "Geplanten Aufgaben" funktionieren. Dort werden diese aber nur ausgegeben, wenn der Job automatisch gestartet wurde. Startest Du…
  • Visnah -

    Hat eine Antwort im Thema OMV4 Watchtower, wöchentliches Update verfasst.

    Beitrag
    Wie kann ich mir ein E-Mail von der Ausführung schicken lassen ? Wenn ich den Schalter in den Einstellungen Aufgabe an mache passiert gar nichts.
  • daschmidt94 -

    Hat das Thema Erster Heimserver eigenbau? gestartet.

    Thema
    Guten Abend, ich möchte mir gerne meinen ersten Heimserver bauen. was soll er können: Proxmox damit Vm erstellt werden können, OMV mit 2 HDD mit 1 TB die auf Raid Mirro laufen, Nextcloud die Dten sollen dnn auf dem Raid sein, Onlyoffice Plex…
  • maex005 -

    Hat eine Antwort im Thema WD Share Space erkennt neue WD Festplatte nicht (RAID 5) verfasst.

    Beitrag
    danke falo999 die Lösung lag tatsächlich darin, dass dies keine original WD Platte ist, und wie du schreibst, das alte Betriebssystem die "neue Platte" nicht erkannt hat als WD Platte. Ich habe mir eine WD Disk gekauft und eingesetzt und jetzt funzt…
  • Visnah -

    Hat eine Antwort im Thema OMV4 Watchtower, wöchentliches Update verfasst.

    Beitrag
    Ja das sind gute Argumente. Ich werde mir das ganze auch mal anschauen. Ich hab immer noch das Problem das mir Watchtower meinen Sabnzb Container beim Update abschießt da dieser mit meinem Trasmission Container per --Net:container verbunden ist.…
  • Sc0rp -

    Hat eine Antwort im Thema OMV3 Openmediavault startet nicht. Meldet Raid 5 fehler verfasst.

    Beitrag
    Re, ja, Die gibt es ... man nennt es Backup. Es gibt diverse Festplattenrettungstools, auch für Linux, allerdings geht das bei RAID ehr schwieriger ... dein Verbund scheint ja noch intakt zu sein, daher würde ich mal TestDisk versuchen. Sc0rp
  • paddl82 -

    Hat eine Antwort im Thema OMV3 Openmediavault startet nicht. Meldet Raid 5 fehler verfasst.

    Beitrag
    Hallo, nachdem ich nun das Raid direkt an einem OMV4 angebunden habe, ist der fsck relativ schnell durchgelaufen - ca. 2 std. Unter OMV kann ich das Raid auch wieder einbinden, habe allerdings 12 TB von 12,63 TB freien Speicherplatz... Gibt es eine…