ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Intel Core i3-4160

Kerne und Takt

Taktfrequenz: 3.60 GHz CPU Kerne: 2
Turbo (1 Kern): Kein Turbo Turbo (2 Kerne): Kein Turbo
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Nein

Interne Grafik

Name: Intel HD Graphics 4400    
Taktfrequenz: 0.35 GHz Takt (Turbo): 1.15 GHz
Generation: 7.5 DirectX Version: 11.1
Einheiten: 20 Max. Bildschirme: 3

Codec-Unterstützung in Hardware

h264: Dekodieren JPEG: Dekodieren
h265 8bit: Nein h265 10bit: Nein
VP8: Nein VP9: Nein
VC-1: Dekodieren AVC: De- / Enkodieren

Arbeitsspeicher und PCIe

Speichertyp: DDR3L-1600 SO-DIMM Speicherkanäle: 2
ECC: Ja
PCIe Version: 3.0 PCIe Leitungen: 16

Verschlüsselung

AES-NI: Ja

Technische Daten

Sockel: LGA 1150 TDP: 54W
L3-Cache: 3 MB Virtualisierung: VT-x, VT-x EPT
Architektur: Haswell Refresh Technologie: 22nm
Veröffentlichung: Q3/2014 Preis: ca. 115 Euro

Cinebench R11.5, 64bit (Single-Core)

Cinebench R11.5 ist ein Benchmark zur Leistungsmessung des Prozessors. Er basiert auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i3-4340Intel Core i3-4340
2x 3.6 GHz HT
1.46
Intel Core i3-4350Intel Core i3-4350
2x 3.6 GHz HT
1.46
Intel Core i5-5257UIntel Core i5-5257U
2x 2.7 GHz (3.1 GHz) HT
1.46
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
1.46
Intel Core i5-4670TIntel Core i5-4670T
4x 2.3 GHz (3.3 GHz)
1.45
Intel Pentium G4500TIntel Pentium G4500T
2x 3 GHz
1.45
Intel Core i5-4440Intel Core i5-4440
4x 3.1 GHz (3.3 GHz)
1.45



Cinebench R11.5, 64bit (Multi-Core)

Cinebench R11.5 ist ein Benchmark zur Leistungsmessung des Prozessors. Er basiert auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i5-6287UIntel Core i5-6287U
2x 3.1 GHz (3.5 GHz) HT
3.93
Intel Core i3-4340Intel Core i3-4340
2x 3.6 GHz HT
3.91
Intel Core i3-4350Intel Core i3-4350
2x 3.6 GHz HT
3.91
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
3.9
Intel Core i7-5557UIntel Core i7-5557U
2x 3.1 GHz (3.4 GHz) HT
3.89
AMD Athlon II X4 760KAMD Athlon II X4 760K
4x 3.8 GHz (4.1 GHz)
3.88
Intel Pentium G4560TIntel Pentium G4560T
2x 2.9 GHz HT
3.83





Cinebench R11.5, 64bit (iGPU)

Beim iGPU-Test wird die Prozessoreigene Grafikeinheit benutzt um per OpenGL Berechnungen durchzuführen.

Intel Pentium G3258Intel Pentium G3258
2x 3.2 GHz
17.5
Intel Pentium G3420Intel Pentium G3420
2x 3.2 GHz
17.5
Intel Pentium G3440Intel Pentium G3440
2x 3.3 GHz
17.5
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
17.3
Intel Core i3-4150Intel Core i3-4150
2x 3.5 GHz HT
17.3
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
17.3
Intel Core i3-4370Intel Core i3-4370
2x 3.8 GHz HT
17.3



Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i5-5675CIntel Core i5-5675C
4x 3.1 GHz (3.6 GHz)
146
Intel Core i7-5960XIntel Core i7-5960X
8x 3 GHz (3.5 GHz) HT
146
Intel Xeon E5-1650 v3Intel Xeon E5-1650 v3
6x 3.5 GHz (3.8 GHz) HT
146
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
145
Intel Core i7-4790Intel Core i7-4790
4x 3.6 GHz (4 GHz) HT
145
Intel Xeon E5-1650 v2Intel Xeon E5-1650 v2
6x 3.5 GHz (3.9 GHz) HT
145
Intel Core i7-4790SIntel Core i7-4790S
4x 3.2 GHz (4 GHz) HT
145



Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Phenom II X4 980AMD Phenom II X4 980
4x 3.7 GHz
375
Intel Core i5-7300UIntel Core i5-7300U
2x 2.6 GHz (3.5 GHz) HT
375
Intel Core i3-7100TIntel Core i3-7100T
2x 3.4 GHz HT
371
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
367
Intel Core i3-4350Intel Core i3-4350
2x 3.6 GHz HT
363
Intel Core i3-4340Intel Core i3-4340
2x 3.6 GHz HT
363
AMD Phenom II X4 975AMD Phenom II X4 975
4x 3.6 GHz
362



Passmark CPU Mark

Beim PassMark CPU Mark werden unter anderem Primzahlberechnungen durchgeführt um die Leistung des Prozessors zu bestimmen. Es werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading benutzt.

Intel Core i5-4590TIntel Core i5-4590T
4x 2 GHz (3 GHz)
5203
Intel Core i3-4340Intel Core i3-4340
2x 3.6 GHz HT
5152
Intel Core i3-4330Intel Core i3-4330
2x 3.5 GHz HT
5126
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
5112
Intel Core i5-7260UIntel Core i5-7260U
2x 2.2 GHz (3.4 GHz) HT
5094
Intel Core i5-6442EQIntel Core i5-6442EQ
4x 1.9 GHz (2.7 GHz)
5090
Intel Core i3-7100TIntel Core i3-7100T
2x 3.4 GHz HT
5080



Geekbench 3, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 3 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-6770HQIntel Core i7-6770HQ
4x 2.6 GHz (3.5 GHz) HT
3864
Intel Core i7-5930KIntel Core i7-5930K
6x 3.5 GHz (3.7 GHz) HT
3844
Intel Xeon E5-2643 v3Intel Xeon E5-2643 v3
6x 3.4 GHz (3.7 GHz) HT
3844
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
3838
Intel Core i5-6500Intel Core i5-6500
4x 3.2 GHz (3.6 GHz)
3827
Intel Core i7-6567UIntel Core i7-6567U
2x 3.3 GHz (3.6 GHz) HT
3826
Intel Core i5-6585RIntel Core i5-6585R
4x 2.8 GHz (3.6 GHz)
3814



Geekbench 3, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 3 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i7-7500UIntel Core i7-7500U
2x 2.7 GHz (3.5 GHz) HT
8077
AMD FX-8100AMD FX-8100
8x 2.8 GHz (3.7 GHz)
8075
AMD FX-6200AMD FX-6200
6x 3.8 GHz (4.1 GHz)
8054
Intel Core i3-4160Intel Core i3-4160
2x 3.6 GHz HT
8053
Intel Pentium G4620Intel Pentium G4620
2x 3.7 GHz HT
8033
Intel Core i5-7267UIntel Core i5-7267U
2x 3.1 GHz (3.5 GHz) HT
8030
Intel Core i3-6100Intel Core i3-6100
2x 3.7 GHz HT
8011




Artikel die diesen Prozessor verwenden

Technikaffe Gewinnspiel 2015 - Die Gewinner

Technikaffe Gewinnspiel 2015 Hallo an alle Technikaffe Leser, wie bereits im letzten Jahr, veranstalten wir auch dieses Jahr wieder ein kleines Gewinnspiel, um uns bei allen Lesern und Unterstützern zu Bedanken. -- Mittlerweile verzeichnen wir über 160.000 Besucher im Monat und auch unser im September neu gestartetes Forum erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben uns dieses Jahr dazu entschlossen das Gewinnspiel in 2 Teile zu splitten.

Zum Einen haben wir bereits einen Teil der Gewinne an einige User vergeben die sich überdurchschnittlich viel für uns eingesetzt und sich an unserer Plattform beteiligt haben. Hierbei ging es beispielswe... Weiter lesen

ASRock Rack C2750D4I Test - Mini-ITX mit 12x SATA und 8-Kern CPU

ASRock Rack C2750D4I Test Mit dem ASRock Rack C2750D4I testen wir heute ein Mini-ITX Mainboard, dass bereits mit einer passiv gekühlten 8-Kern Avoton CPU ausgerüstet ist und satte 12 SATA Ports besitzt.

Wir haben uns das Mainboard genauer angeschaut und möchten klären wie schnell und effizient die aufgelötete CPU mit einer TDP von nur 20W ist. Der 8-Kern Intel Atom C2750 Prozessor taktet mit 2,4 GHz (Turbo bis 2,6GHz) und basiert auf der gleichen Silvermont Architektur wie auch die Bay-Trail Prozessoren, ist aber mit zusätzlichen Features wie z.B.

AES-Ni ausgestattet und kann statt 4 PCIe Leitungen auf 16 PCIe Leitungen zurückgreifen. Zud... Weiter lesen

Die Intel T - Prozessoren - Stromsparwunder oder überschätzt ?

TDP von Prozessoren erklärt In unseren NAS-Selbstbauanleitungen verwenden wir meist CPUs von Intel. Diese gibt es häufig auch in einer TDP-reduzierten Variante.

Diese Modelle sind mit einem angehängten T in der Produktbezeichnung zu erkennen, z.B. Intel Core i3-4160T, der statt 3,6GHz und 54W TDP einen reduzierten Takt von 3,1GHz bei einer TDP von nur 35W bietet. Wir empfehlen meist die normale Version der Prozessoren und nicht die T-Variante.

Wir möchten euch hier kurz erklären warum wir die normalen Versionen empfehlen und wo es Sinn macht zu der taktreduzierten T-Variante zu greifen. Was bedeutet TDP eigentlich ? TDP steht für ... Weiter lesen

NAS - Expert für 6 Festplatten mit ECC-Ram, AES-Ni und IPMI

NAS Expert mit ECC Ram Dieser Vorschlag für ein NAS richtet sich an alle, die viel Wert Sicherheit legen - Safety first! Bis zu 16GB DDR3 ECC-Ram sorgen für eine hohe Dateiintegrität, der Intel Core i3-4160 mit AES-Ni (Ver- und Entschlüsselung via Hardware) kann auch große Datenmengen nahezu ohne Performanceverlust schützen. Zudem verfügt das verwendete ASRock Rack E3C226D2I Mainboard neben 2 Intel Gigabit Schnittstellen auch über ein IPMI 2.0, mit dem das System auch im ausgeschalteten Zustand ferngesteuert werden kann.

Ein Monitor ist also selbst während der Einrichtung überflüssig. CPU, Mainboard und Arbeitsspeicher Dieses NAS... Weiter lesen

Eigenbau- NAS Anleitungen für 4 bis 16 Festplatten auf einen Blick

Eigenbau- NAS Anleitungen In diesem stets aktuellem Artikel geben wir euch eine Übersicht über verschiedene NAS Lösungen, vom kleinen und sparsamen 4-Bay NAS bis zum 16 Festplatten füllenden Profi-NAS mit Hardware-Raidcontroller.

Dabei setzen wir auf aktuelle Hardware, wie dem Intel Bay Trail, AMD Kabini oder Intel Haswell. Diese neuen Prozessoren sind allesamt sehr sparsam und effizient. Die meisten Bauvorschläge können nicht nur als NAS sondern meist auch als kompletter Homeserver eingesetzt werden, mit dem sich z.B.

auch Filme, Musik oder Bilder über das Netzwerk streamen lassen. Empfohlene NAS-Betriebssysteme Wir empfehlen für An... Weiter lesen

Die häufigsten Vergleiche mit diesem Prozessor

1.Intel Core i3-6100 vs Intel Core i3-4160
2.Intel Core i5-4460 vs Intel Core i3-4160
3.Intel Core i3-4160 vs Intel Pentium G3250
4.Intel Core i3-4160 vs AMD FX-6300
5.Intel Core i3-4160 vs Intel Core i3-4160T
6.Intel Core i3-4160 vs Intel Atom C2750
7.Intel Core i3-4130 vs Intel Core i3-4160
8.Intel Core i3-4150 vs Intel Core i3-4160
9.Intel Pentium G4520 vs Intel Core i3-4160
10.Intel Core i3-4160 vs AMD A8-6410


Zurück zum CPU-Vergleich

Hinweis: Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der hier angezeigten Informationen.