ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Zotac stellt ZBox ID67 Nano mit Haswell Core i3-4010U vor

Nachdem Zotac im vergangenen November 3 neue Zboxen (ID91, ID92, IQ01) mit Haswell Technik vorgestellt hat, folgt nun auf der CES 2014 die Zotac ZBox ID67 Nano.

Herzstück der noch kleineren ZBox ID67 Nano ist der Intel Core i3-4010U (Haswell). Der Dual-Core taktet mit 1,7 GHz und verfügt über Hyperthreading und 3MB Cache. Leistungstechnisch bewegt sich der neue Core i3 Prozessor in etwa auf dem Niveau eines Celeron G1610 Desktop Prozessors (Übersicht: Passmark CPU Mark Benchmark).

Als integrierte Grafikkarte kommt die Intel HD4400 Graphics zum Einsatz. Die ZBox ID67 Nano verfügt über einen DDR3-SO Steckplatz der mit maximal 8GB (DDR3-1600) bestückt werden kann. Ob nur Low-Voltage (1,35V) Arbeitsspeicher benutzt werden kann (wie es bei der aktuellen Intel NUC der Fall ist) hat Zotac bisher nicht verraten.

Zotac stellt ZBox ID67 Nano mit Haswell Core i3-4010U vor

Auch das W-LAN hat Zotac aktualisiert, die ZBox ID67 Nano unterstützt nun 802.11ac sowie Bluetooth 4. Es sind 4 USB 3.0 Ports und 2 USB 2.0 Ports vorhanden sowie HDMI, Display Port, ein 7-in-1 SD-Kartenleser, 1 GBit Ethernet sowie eine Infrarot-Schnittstelle. Als Zubehör liefert Zotac eine Fernbedienung und eine VESA75/100 Halterung.

Die ZBox ID67 Nano wird sehr wahrscheinlich ab Mitte Februar für ca. 280 Euro angeboten. Ob noch eine günstigere Version mit dem neuen Intel Celeron 2955U (Haswell) kommt ist noch offen. HP setzt diesen Prozessor bereits seit Ende letzten Jahres im HP Chromebook 14 ein. Sowohl der Intel Core i3-4010U als auch der Intel Celeron 2955U verfügen über eine TDP von 15W und stammen aus Intels 22nm Fertigung.



4 Kommentare

Von Stefan am 24.01.2014
Technikaffe.de Team

1884 Beiträge
@Yannick: Passend dazu unsere heutige News: Neuer Mac Mini mit Intel Haswell Prozessor. Der bewegt sich aber in einer ganz anderen Preisklasse als die Zotac ZBox ID67!

Von Yannick am 23.01.2014
Besucher

Ich habe mir jetzt auch mal überlegt, dass es vllt klug wäre auch auf den neuen Mac Mini zu warten, der sehr wahrscheinlich dieses Jahr auch ein Facelift bekommt. Sogar ziemlich sicher. Und der wird auch hundert pro nochmal nen Tick geiler sein als die Zbox ID67, solltest du dir auf jedenfall auch im Hinterkopf behalten! Ich mein klar, er wird vllt auch doppelt so teuer, das muss man abwarten wie die Preis/Leistung dann am Ende ist!

Von Stefan am 22.01.2014
Technikaffe.de Team

1884 Beiträge
@Yannick: Das Problem ist, dass es diese Zbox noch nicht zu kaufen gibt und Zotac bisher nicht auf eine Anfrage nach einem Testmuster geantwortet hat. Sobald wir die Zotac Zbox ID67 haben werden wir natürlich einen ausführlichen Test veröffentlichen!

Von Yannick am 22.01.2014
Besucher

Habe meine Bestellung vom Vorgänger gecancelt und warte jetzt auf den neuen, du kannst ja hier posten wenn es was neues zur verfügbarkeit gibt wäre weltklasse!

LG

Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Mit der Zotac ZBOX CI545 nano testen wir heute mal wieder einen Mini PC aus dem Hause Zotac. Das Gerät ist, wie alle ZBOXen der C-Serie, passiv gekühlt und verspricht durch den v..
Auf der diesjährigen CeBit 2016 hat Zotac zwei wirklich interessante Mini PCs ausgestellt, darunter einen wassergekühlten Spiele-PC im Kleinformat und eine passiv gekühlte i5 ZB..
Mit dem FRITZ!Fon C5 testen wir das neuste Festnetztelefon des deutschen Herstellers AVM. Dieser sollte spätestens seit seiner erfolgreichen FRITZ!Box Router-Serie jedem ein Begri..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.