ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vorstellung LG G Pad 8.3

Nach zahlreichen anderen Herstellern wagt sich nun auch LG in den Tablet Markt und legt mit dem neuen LG G Pad 8.3 direkt ein Glanzstück hin. Das nur 338g schwere 8,3 Zoll Tablet ist das leichteste seiner Größe. Das Full-HD IPS Display löst im 16:10 Format mit 1920x1200 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 273 PPI entspricht.

Schriften sind sehr scharf und werden ohne Treppeneffekte dargestellt. Der Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor taktet mit 1,7GHz, ihm stehen 2GB Arbeitsspeicher sowie 16GB Flashspeicher zur Seite. Der große 4.600mAh Akku reicht für eine Standby-Zeit von einem Monat. Mittels USB-OTG Adapter lassen sich USB-Sticks und externe Festplatten anschließen.

Vorstellung LG G Pad 8.3

Ein Micro-SD Steckplatz (max. 64GB), ein GPS-Empfänger, eine Infrarot-Schnittstelle sowie 2 Stereolautsprecher sind verbaut. Die Rückseite des 8,2mm flachen Tablets besteht aus Aluminium. Eine rückseitige 5MP-Kamera sowie eine 1,3MP Frontkamera für Videotelefonie sind heutzutage Standard, Videos werden in FULL-HD (1920x1080) aufgezeichnet.

Vorstellung LG G Pad 8.3

Vorstellung LG G Pad 8.3


Technische Daten

ProduktnameLG G Pad 8.3
Diagonale8,3 Zoll (21,1cm)
BildschirmFull-HD IPS 1920x1200 [16:10]
ProzessorSnapdragon 600, 4x 1,7GHz
Arbeitsspeicher2GB
Flashspeicher16GB
Kameras5MP, 1,3MP (Vorne)
Kamera FeaturesPanorama-Aufnahmen, TimeCatch-Shot, Serienaufnahme, Sprachauslöser, HDR, Nacht Aufnahme, Timer, Geotagging, Sport Aufnahme
AkkuLi-Ion, 4.600mAh
Standbyca. 707,6 Stunden (ca. 1 Monat)
VerbindungenWi-Fi IEEE 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0, DLNA, Miracast
AnschlüsseMini-HDMI, Micro-USB
BetriebssystemAndroid 4.2 (LG) bzw. Android 4.4 (Google Edition)
Abmessungen 12,7 × 21,7 × 0,8 cm (BxHxT)
Gewicht338g

Das LG G Pad 8.3 ist in Deutschland bereits zu einem Preis von 299 Euro vorbestellbar und soll in 2-3 Wochen erhältlich sein, es stehen die Farben Schwarz und Weiß zur Auswahl.

Wie sich das neue G Pad 8.3 im Vergleich mit dem Nexus 7 (2013) und dem iPad Mini Retina schlägt könnt ihr in unserem Tablet Vergleich lesen.



Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Heute schreibe ich einen Test über den Android Mediaplayer Minix Neo U9-H. Ich habe das Gerät jetzt insgesamt knapp 3 Monate getestet und möchte euch hier meine Erfahrungen mitt..
Mit dem Teclast X98 Plus II testen wir heute, zum ersten Mal überhaupt bei Technikaffe, ein Tablet. Bei Teclast handelt es sich um einen Chinesischen Hersteller und so wird das Ge..
Nach dem Test des Mini M8S II testen wir heute mit dem Minix Neo U1 einen weiteren Mediaplayer auf Android Basis. [bild1,80] Der Neo U1 ist mit dem V..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.