ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Samsung 840 EVO Firmware Update beschleunigt die SSD enorm

Mitte Oktober hat Samsung ein Firmware Update für die Samsung 840 EVO Serie (SATA und mSATA) veröffentlicht. Die unter dem Namen "Performance Restoration Tool" veröffentlichte Software beschleunigt vor allem das Lesen von alten Daten auf der SSD enorm. Hier kann je nach Anzahl, alter der Dateien und Kapazität der SSD eine bis zu 20x bessere Leistung erzielt werden.

Mit war heute in meinem Office-PC aufgefallen, dass das System immer träger wurde. Ich habe in diesem Computer eine Samsung 840 EVO SSD mit 250GB verbaut. Also habe ich mich mal bei Samsung umgeschaut und die neuste Version (1.1) des Samsung Restoration Tools heruntergeladen und getestet.

Samsung 840 EVO Firmware Update beschleunigt die SSD enorm

Die Samsung Software ist sehr einfach zu bedienen: SSD auswählen und Start drücken - mehr ist nicht nötig um seine SSD wieder zu alter Stärke zu verhelfen.



Download des Samsung Performace Restoration Tools

Die Software könnt ihr hier kostenlos herunterladen. Die Software funktioniert nur für die EVO-Serie der Samsung 840 SSDs und ist nur knapp 5MB groß. Die ZIP-Datei muss nach dem Download noch Entpackt werden.

Die Software lässt sich sehr einfach installieren und auch bedienen. Nach der Installation startet ihr die Software. Diese sucht dann selbstständig im System nach verbauten SSDs der Samsung 840 EVO Serie. Habt ihr mehrere SSDs vom gleichen Typ verbaut, müsst ihr diese Stück für Stück aktualisieren.

Der Aktualisierungsvorgang dauert ca. 10-20 Minuten bei dem 250GB Modell, die Zeit verlängert sich wenn ihr eine SSD mit mehr Kapazität verbaut habt (die EVO Serie gibt es mit 120GB, 250GB, 500GB und 1TB).



Geschwindigkeitsverbesserung

Bei meinem Office PC hat die Software wahre Wunder bewirkt: Die Programme reagieren nun wieder deutlich flotter. Da sich die schlechtere Leseleistung der Samsung 840 EVO Serie sehr langsam auswirkt, fällt einem dies nicht sofort auf. Bei mir war aber wohl eine kritische Grenze überschritten.

Ich kann jedem Besitzer einer Samsung 840 EVO SSD nur dazu raten die Firmware zu aktualisieren! Bitte beachtet, dass Samsung empfiehlt ein Datenbackup zu erstellen bevor ihr die Firmware aktualisiert. Im Falle einer plötzlichen Unterbrechnung des Aktualisierungsvorganges kann es unter Umständen zu einem Datenverlust kommen.



3 Kommentare

Von Dennis am 06.12.2014
Technikaffe.de Team

1045 Beiträge
@Koloss:

https://www.technikaffe.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=131

Von Koloss am 06.12.2014
Besucher

Könntest du im forum einen Beitrag posten dazu?
Ich könnte auch mein benchmark ergebnis posten.

Von Rolf Wagels am 30.11.2014
Besucher

Tipp des Monats!! Danke, der PC läuft wieder wie ganz am Anfang, zackig und schnell!

Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Ist euer Schreibtisch auch voll mit Geräten welche ihr zwar benötigt, die aber trotzdem irgendwie stören? Mir geht es auf jeden Fall so! Neben einem USB-Hub und e..
Es gibt aktuell keinen USB 3.0 Stick der die maximale Geschwindigkeit der Schnittstelle erreicht. Brutto sind mit USB 3.0 ganze 5 Gb/s möglich, was abzüglich Protokoll-Overhead i..
Für alle die OpenMediaVault auf einer SSD installiert haben bringt OpenMediaVault in der neuen Version 2.1.20 eine Verbesserung mit sich: der TRIM Befehl wird nun unterstützt. Di..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.