ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

CeBit 2014 - Intel Puma 6 - Die Hausvernetzung der Zukunft

Auf der CeBit 2014 (10.03-14.03.2014) stellt Intel die neue Puma 6 Plattform vor. Wir hatten bereits heute die Chance einen ersten Blick auf die Zukunft der Hausvernetzung zu werfen die Intel zusammen mit der Firma hitron realisieren möchte. Als weitere Partner sind Comcast und Cisco Systems an dem Projekt beteiligt.

CeBit 2014 - Intel Puma 6 - Die Hausvernetzung der Zukunft

Sinn der neuen Intel Puma 6 Plattform ist es, möglichst viele elektronische Geräte, wie z.B. das Kabelmodem / DSL-Router, in einem Gerät abzubilden und so Energie zu sparen. Dank Virtualisierung beeinflussen die Software-Probleme einer Funktion nicht die anderen Funktionen. Ausgestattet ist die Intel Puma 6 Plattform mit einem Intel Atom Prozessor.

Die Intel Puma 6 Plattform soll Hausautomatisierung, Sicherheitstechnik (Rauchmelder und Alarmanlage), Energieeffizienz und Entertainment (TV, Radio, Internet und Videostreaming) in einem Gerät vereinen. Dabei müssen aber nicht alle Geräte wie z.B. Rauchmelder neu gekauft werden, es lassen sich auch bestehende Geräte an die Intel Puma 6 Plattform anbinden, denkbar wäre zum Beispiel die Integration von Haussteuerungen wie der RWE Smarthome.

CeBit 2014 - Intel Puma 6 - Die Hausvernetzung der Zukunft

Intel kann durch den Zukauf des Sicherheitsexperten McAfee auf langjährige Erfahrung im Antivirusbereich zurückgreifen. Eine Instanz des McAfee Virenscanners läuft auf der Puma 6 Plattform und schützt alle Heimgeräte vor Viren, Antispam und bietet zudem eine Firewall.

Das integrierte Modem unterstützt als weltweit erstes Gerät 1 Gbps Downstream durch die Bündelung von 24 DOCSIS Kanälen sowie 240 Mbps Upstream (8 DOCSIS Kanäle). Telefonie und W-LAN werden unterstützt. Von der Vorgängerplattform Intel Puma 5 hatte Intel bisher 40 Millionen Einheiten verkauft.



Diesen Artikel kommentieren:



  • Feedback
  • kurze, artikelbezogene Fragen





  • Hilfestellung bei Problemen
  • Fragen zu ähnlichen Themen




Ähnliche Artikel
Mit der NUC7i3BNK / NUC7i3BNH testen wir heute, nach der NUC mit Celeron Prozessor (NUC6CAYH / NUC6CAYS) und der ASRock Beebox mit i3 CPU (Beebox-S 7100U), den dritten Mini PC in d..
Mit der NUC6CAYH / NUC6CAYS testen wir heute den neuen Einsteiger Mini PC aus dem Hause Intel. Die “kleine” NUC kommt in 2 Varianten die sich nur im Lieferumfang unterscheiden...
Die neuen Intel Kaby-Lake Prozessoren sind jetzt auch für den Desktop erhältlich. Zeitgleich wurden auch die neuen Intel H/Z270 Chipsätze vorgestellt. Wir möcht..
Über den Autor
Stefan ist 33 Jahre alt, wohnt bei Hamburg und arbeitet als IT-Administrator in einer japanischen Firma. Stefan ist eines der drei Gründungsmitglieder von Technikaffe und schreibt seit April 2013 rund um die Themen Server, Netzwerk und Programmierung.