ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Tag: aeon nox

Zotac ZBOX nano CI521 im Test unter OpenELEC und Windows

Zotac ZBOX nano CI521 im Test unter OpenELEC und Windows Heute testen wir mit der ZBOX nano CI521 einen Mini-PC mit einem aktuellen Broadwell Prozessor. Leistungsmäßig reiht sich die ZBOX CI521 knapp unter der aktuellen I3 NUC (NUC5i3RYK) ein, hat aber im Gegensatz zu Dieser keinen Lüfter und wird somit passiv gekühlt.



Die ZBOX nano CI521 ist mit einer Intel Core M-5Y10c Dual-Core CPU ausgestattet die eine Taktfrequenz von 0,8 GHz (Turbo bis 2 GHz) hat. In der CPU ist Intel Grafikeinheit Intel© HD Graphics 5300 integriert.

Wir haben von Zotac die Plus-Variante der ZBOX CI521 zum Testen beko... Weiter lesen

Zotac ZBOX CI321 nano im Test unter OpenELEC und Windows

Zotac ZBOX CI321 nano im Test unter OpenELEC und Windows Mit der ZBOX CI321 nano bringt Zotac den Nachfolger der beliebten ZBOX CI320 nano auf den Markt. Wir haben uns angesehen, was Zotac verbessert hat, wo genau die Unterschiede liegen und ob sich ein Umstieg auf das neuere Modell lohnt.

Die ZBOX CI321 nano ist mit einer Intel Celeron 2961Y Dual-Core CPU ausgestattet die mit festen 1,1GHz taktet und in die Intels Grafikeinheit Intel© HD Graphics integriert ist.

Bei der Wahl der CPU fällt auf, dass Zotac von einer Bay-Trail CPU auf eine Haswell CPU umsteigt. Die TDP des Haswellprozessors liegt mit 11,5W um 4 W höher als beim Vorgängermodell. Was das in Bezug auf ... Weiter lesen

Amazon FireTV - Kodi per Sideload ohne Root installieren (Update)

Amazon FireTV - Kodi per Sideload ohne Root installieren (Update) Wir zeigen euch hier wie ihr auf dem Amazon FireTV (Testbericht) oder dem Amazon FireTV Stick Kodi per Sideload ganz einfach installieren könnt. Bei unserer Anleitung muss weder die Firmware verändert noch das Gerät gerootet werden - Der Amazon FireTV wird also nicht verändert und lässt sich weiterhin so benutzen wie im Originalzustand.


--

Kodi wird als einfache App auf dem Mediaplayer installiert. Hinter dem Amazon FireTV steckt nämlich ein ganz normales Android Betriebssystem - auf dem theoretisch alle Android Apps (APKs) lauffähig sind. Die Installation nach unserer Anleitung dauert keine 10 Min... Weiter lesen

Intel NUC5i5RYK / NUC5i5RYKH mit i5 Broadwell CPU im Test unter Windows 8.1 und OpenELEC

Intel NUC5i5RYK / NUC5i5RYKH mit i5 Broadwell CPU im Test unter Windows 8.1 und OpenELEC Intel hat sein Angebot der aktuellen Generation der NUC-Serie erweitert. Mit der Intel NUC5i5RYK / NUC5i5RYH wurde der Nachfolger der Intel NUC D54250WYK mit i5 Prozessor auf den Markt gebracht.



Die Intel NUC mit i5 Prozessor kommt, wie auch die aktuelle NUC mit i3 CPU, in 2 Varianten. Der Unterschied zwischen der Intel NUC5i5RYK und der Intel NUC5i5RYH besteht lediglich darin, dass die NUC5i5RYH ein höheres Gehäuse besitzt und dadurch zusätzlich eine 2,5 SSD aufnehmen kann. Alle anderen Daten, sogar die unverbindliche Preisempfehlung, sind exakt gleich.

In der neuen i5 NUC ist ein stromsparend... Weiter lesen

Intel NUC5i3RYK/H im Test unter OpenELEC und Windows 8.1

Intel NUC5i3RYK/H im Test unter OpenELEC und Windows 8.1 Die erste Intel NUC der 4. Generation mit i3 Prozessor, die NUC5i3RYK / NUC5i3RYH, ist ab sofort im freien Handel verfügbar und hier ist unser Testbericht dazu.



Wir haben uns für unseren Test die Intel NUC5i3RYK besorgt. Der Unterschied zu der NUC5i3RYH besteht lediglich darin, dass die NUC5i3RYH ein höheres Gehäuse besitzt und dadurch zusätzlich eine 2,5 SSD aufnehmen kann. Alle anderen Daten sind exakt gleich.

In der neuen i3 NUC ist ein stromsparender Intel Core i3-5010U Dualcore Prozessor mit 2,1 GHz verbaut. Der Prozessor ist im 14nm Verfahren gefertigt und gehört zur neuen Generation B... Weiter lesen

Gigabyte Brix GB-BXCE-2955 im Test unter Windows 8.1 + OpenELEC

Gigabyte Brix GB-BXCE-2955 im Test unter Windows 8.1 + OpenELEC Heute testen wir für euch die Gigabyte Brix GB-BXCE-2955. Wir wurden häufig von euch gefragt wann wir denn endlich mal eine Brix aus dem Hause Gigabyte testen. Wir hatten schon diverse mal, auf direktem und indirekten Wege, bei Gigabyte angefragt ob sie uns ein Testgerät zu Verfügung stellen können, leider war das nicht von Erfolg gekrönt. Wir haben uns daher entschlossen uns selbst eines der Geräte zu besorgen um eurem Wunsch zu entsprechen und einen Test zu veröffentlichen. Vielleicht erregt dieser Test ja auch bei Gigabyte ein wenig Aufmerksamkeit, so dass wir zukünftig doch das eine oder andere Testgerät gestellt bekommen. ;)Weiter lesen

Passive Zotac ZBox nano CA320 im Test mit OpenELEC + Windows 7

Passive Zotac ZBox nano CA320 im Test mit OpenELEC + Windows 7 Hier ist nun der bereits angekündigte Test der ZBox CA320, dem AMD-Modell der aktuellen C-Serie von Zotac. Wie alle anderen Modelle der C-Serie, wird auch die ZBox CA320 passiv gekühlt und kommt somit komplett ohne Lüfter aus.

In der ZBox CA320 ist ein AMD A6-1450 Quadcore Prozessor mit 1,00 GHz (Turbo bis 1,4 GHz) verbaut. Als GPU kommt eine Radeon HD 8250 mit 300MHz (Turbo bis 400MHz) zum Einsatz. Diese ist, wie auch bei den Intel Prozessoren, mit in der CPU integriert.



Wir haben die ZBox CA320 sowohl unter Windows 7, als auch unter der aktuellen OpenElec Version (4.0.7) ausführlich getestet... Weiter lesen

Die perfekte Hardware für Kodi !?

Die perfekte Hardware für Kodi !? Hier findet ihr, immer aktuell, die für uns zur Zeit perfekte Hardware zum Einrichten eines Stand-Alone Kodi Mediaplayers.

Kodi ist eine Mediaplayer Software die durch Skins sehr einfach angepasst und kinderleicht bedient werden kann. Bei unseren Vorschlägen achten wir auf eine flüssige Bedienung, geringe Lautstärke und einen niedrigen Stromverbrauch. Wir empfehlen OpenElec, ein kleines Bundle aus Linux und Kodi welches nur 120MB groß ist und ohne Fachkenntnisse installiert werden kann.

Letztes Update: 18.07.2015

1. Intel NUC5CPYH
Die aktuelle Intel NUC5CPYH ist für uns, vor allem was ... Weiter lesen