ESC oder X
ESC oder X
ESC oder X

Intel Core i5-4250U

Kerne und Takt

Taktfrequenz: 1.30 GHz CPU Kerne: 2
Turbo (1 Kern): 2.60 GHz Turbo (2 Kerne): 2.60 GHz
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Nein

Interne Grafik

Name: Intel HD Graphics 5000    
Taktfrequenz: 0.20 GHz Takt (Turbo): 1.00 GHz
Generation: 7.5 DirectX Version: 11.1
Einheiten: 40 Max. Bildschirme: 3

Codec-Unterstützung in Hardware

h264: Dekodieren JPEG: Dekodieren
h265 8bit: Nein h265 10bit: Nein
VP8: Nein VP9: Nein
VC-1: Dekodieren AVC: De- / Enkodieren

Arbeitsspeicher und PCIe

Speichertyp: DDR3L-1600 SO-DIMM Speicherkanäle: 2
ECC: Nein
PCIe Version: 2.0 PCIe Leitungen: 12

Verschlüsselung

AES-NI: Ja

Technische Daten

Sockel: BGA 1168 TDP: 15W
L3-Cache: 3 MB Virtualisierung: VT-x, VT-x EPT, VT-d
Architektur: Haswell Technologie: 22nm
Veröffentlichung: Q3/2013 Preis: ca. 120 Euro

Cinebench R11.5, 64bit (Single-Core)

Cinebench R11.5 ist ein Benchmark zur Leistungsmessung des Prozessors. Er basiert auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Phenom II X4 980AMD Phenom II X4 980
4x 3.7 GHz
1.12
Intel Celeron G1630Intel Celeron G1630
2x 2.8 GHz
1.12
Intel Xeon E5-2697 v2Intel Xeon E5-2697 v2
12x 2.7 GHz (3.5 GHz) HT
1.12
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
1.12
Intel Core i3-6100UIntel Core i3-6100U
2x 2.3 GHz HT
1.11
AMD FX-8350AMD FX-8350
8x 4 GHz (4.2 GHz)
1.11
AMD A10-6700AMD A10-6700
4x 3.7 GHz (4.3 GHz)
1.11



Cinebench R11.5, 64bit (Multi-Core)

Cinebench R11.5 ist ein Benchmark zur Leistungsmessung des Prozessors. Er basiert auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.






Cinebench R11.5, 64bit (iGPU)

Beim iGPU-Test wird die Prozessoreigene Grafikeinheit benutzt um per OpenGL Berechnungen durchzuführen.

Intel Core i5-4260UIntel Core i5-4260U
2x 1.4 GHz (2.7 GHz) HT
17.5
Intel Pentium G3258Intel Pentium G3258
2x 3.2 GHz
17.5
Intel Pentium G3420Intel Pentium G3420
2x 3.2 GHz
17.5
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
17.3
Intel Celeron G3900TIntel Celeron G3900T
2x 2.6 GHz
17.3
Intel Core i3-4150Intel Core i3-4150
2x 3.5 GHz HT
17.3
Intel Pentium G4500TIntel Pentium G4500T
2x 3 GHz
17.3



Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Celeron G1820Intel Celeron G1820
2x 2.7 GHz
102
Intel Core i3-5157UIntel Core i3-5157U
2x 2.5 GHz HT
102
Intel Pentium G2020Intel Pentium G2020
2x 2.9 GHz
101
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
99
Intel Celeron G1630Intel Celeron G1630
2x 2.8 GHz
99
Intel Core i3-4100MIntel Core i3-4100M
2x 2.5 GHz HT
99
Intel Core i3-3240TIntel Core i3-3240T
2x 2.9 GHz HT
99



Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD A10-5700AMD A10-5700
4x 3.4 GHz (4 GHz)
231
AMD A10-7700KAMD A10-7700K
4x 3.5 GHz (3.8 GHz)
231
Intel Core i5-4200UIntel Core i5-4200U
2x 1.6 GHz (2.6 GHz) HT
231
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
230
Intel Pentium G4500TIntel Pentium G4500T
2x 3 GHz
228
Intel Core M-5Y71Intel Core M-5Y71
2x 1.2 GHz (2.9 GHz) HT
228
AMD Phenom II X3 B75AMD Phenom II X3 B75
3x 3 GHz
228



Passmark CPU Mark

Beim PassMark CPU Mark werden unter anderem Primzahlberechnungen durchgeführt um die Leistung des Prozessors zu bestimmen. Es werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading benutzt.

Intel Core i3-4000MIntel Core i3-4000M
2x 2.4 GHz HT
3416
Intel Pentium G3430Intel Pentium G3430
2x 3.3 GHz
3406
Intel Pentium G3440Intel Pentium G3440
2x 3.3 GHz
3380
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
3362
Intel Core i5-4200UIntel Core i5-4200U
2x 1.6 GHz (2.6 GHz) HT
3358
Intel Celeron G3920Intel Celeron G3920
2x 2.9 GHz
3350
Intel Pentium G4400TIntel Pentium G4400T
2x 2.9 GHz
3350



Geekbench 3, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 3 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Athlon X4 845AMD Athlon X4 845
4x 3.5 GHz (3.8 GHz)
2526
Intel Core i7-3517UIntel Core i7-3517U
2x 1.9 GHz (3 GHz) HT
2521
Intel Pentium G3240Intel Pentium G3240
2x 3.1 GHz
2501
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
2500
AMD Athlon II X4 860KAMD Athlon II X4 860K
4x 3.7 GHz (4 GHz)
2500
Intel Core i3-3210Intel Core i3-3210
2x 3.2 GHz HT
2492
Intel Core i3-5157UIntel Core i3-5157U
2x 2.5 GHz HT
2492



Geekbench 3, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 3 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core m5-6Y54Intel Core m5-6Y54
2x 1.1 GHz (2.7 GHz) HT
4651
Intel Xeon E3-1220L v3Intel Xeon E3-1220L v3
4x 1.1 GHz (1.5 GHz) HT
4623
Intel Pentium G3250Intel Pentium G3250
2x 3.2 GHz
4621
Intel Core i5-4250UIntel Core i5-4250U
2x 1.3 GHz (2.6 GHz) HT
4600
Intel Core i5-4200UIntel Core i5-4200U
2x 1.6 GHz (2.6 GHz) HT
4560
Intel Celeron G1850Intel Celeron G1850
2x 2.9 GHz
4546
Intel Celeron G3900TIntel Celeron G3900T
2x 2.6 GHz
4527




Artikel die diesen Prozessor verwenden

Spiele PC 2015 mit Core i7 - selber bauen im Wert von 1200-1600 Euro

Spiele PC 2015: Selber bauen Aufgrund der vielen Nachfragen nach einer Bauanleitung für einen Spiele PC - und der Tatsache das auch bei mir mal wieder die Hardware durchgetauscht werden sollte - habe ich ziemlich intensiv über eine Bauanleitung für einen Spiele oder High-End Multimedia PC nachgedacht. Ursprünglich wollte ich mit der Anleitung auf die für den Herbst angekündigte Skylake-Generation von Intel warten, erste Benchmarks von Vorserien-Prozessoren prognostizieren allerdings nur eine recht geringe Leistungssteigerung von 8-10% gegenüber der aktuellen Haswell-Generation. Zwar ist Skylake auch weiterhin zu DDR3L (1,35V) Arbeitsspeicher kompatibel (... Weiter lesen

Intel NUC5i5RYK / NUC5i5RYKH mit i5 Broadwell CPU im Test unter Windows 8.1 und OpenELEC

Intel NUC5i5RYK im Test Intel hat sein Angebot der aktuellen Generation der NUC-Serie erweitert. Mit der Intel NUC5i5RYK / NUC5i5RYH wurde der Nachfolger der Intel NUC D54250WYK mit i5 Prozessor auf den Markt gebracht. Die Intel NUC mit i5 Prozessor kommt, wie auch die aktuelle NUC mit i3 CPU, in 2 Varianten.

Der Unterschied zwischen der Intel NUC5i5RYK und der Intel NUC5i5RYH besteht lediglich darin, dass die NUC5i5RYH ein höheres Gehäuse besitzt und dadurch zusätzlich eine 2,5 SSD aufnehmen kann.

Alle anderen Daten, sogar die unverbindliche Preisempfehlung, sind exakt gleich. In der neuen i5 NUC ist ein stromsparender Intel Core i5... Weiter lesen

Neue Intel NUCs mit Broadwell Prozessoren kommen Anfang 2015

Intel NUCs mit Broadwell 2015 Es gibt erste Informationen zu den neuen Intel© NUCs mit 14nm Broadwell Prozessoren. Die für Anfang 2015 erwarteten Mini-PCs bauen wieder auf einem 10,2 x 10,2cm großen Mainboard auf.

In ersten Benchmarks konnten wir uns bereits von der Leistung der neuen Core M Broadwell Prozessoren überzeugen.

Die TDP ist hier von 15W (Intel Core i5U) auf 4,5W gesenkt worden, die Leistung hat trotzdem um 15-20% zugenommen (siehe Vergleich Intel Core i5-4250U vs.

Intel Core M-5Y71). Neben den neuen Broadwell Prozessoren bieten die NUCs erstmal Unterstützung für schnelle SSDs im M.2 Format. Während SATA3 in der Prax... Weiter lesen

Die perfekte Hardware für Kodi !?

Die perfekte Hardware für XBMC Hier findet ihr, immer aktuell, die für uns zur Zeit perfekte Hardware zum Einrichten eines Stand-Alone Kodi Mediaplayers. Kodi ist eine Mediaplayer Software die durch Skins sehr einfach angepasst und kinderleicht bedient werden kann.

Bei unseren Vorschlägen achten wir auf eine flüssige Bedienung, geringe Lautstärke und einen niedrigen Stromverbrauch.

Wir empfehlen OpenElec, ein kleines Bundle aus Linux und Kodi welches nur 120MB groß ist und ohne Fachkenntnisse installiert werden kann. Letztes Update: 18.07.2015 1. Intel NUC5CPYH Die aktuelle Intel NUC5CPYH ist für uns, vor allem was Preis-Leistung angeht,... Weiter lesen

Passive Zotac ZBox nano CI540 im Test mit OpenELEC / Windows 7

Zotac ZBox nano CI540 im Test Die ZBox nano CI540 ist einer der ersten auf dem Markt befindlichen passiv gekühlten Mini PCs. Nun ist es endlich soweit, wir haben ein Testgerät der ZBox nano CI540 bekommen und dieses auf Herz und Nieren getestet.

Als Testgerät haben wir die Plus-Variante der ZBox nano CI540 bekommen, die von Haus aus mit einer 64GB SSD und 4GB Arbeitsspeicher versehen ist.

Im Inneren der ZBox nano CI540 werkelt eine Intel Core I5 4210Y Dual-Core CPU mit 1,5GHz (per Turbo Boost bis zu 1,9 GHz) in die Intels Grafikchip Intel HD Graphics 4200 integriert ist. Wir haben die ZBox nano sowohl unter der aktuellen OpenELEC Version ... Weiter lesen

Die häufigsten Vergleiche mit diesem Prozessor

1.Intel Core M-5Y71 vs Intel Core i5-4250U
2.Intel Core i5-4250U vs Intel Core i3-4010U
3.Intel Core i5-4250U vs Intel Core i5-5250U
4.Intel Celeron N2820 vs Intel Core i5-4250U
5.Intel Celeron J1900 vs Intel Core i5-4250U
6.Intel Core i5-4250U vs Intel Core i5-4210Y
7.Intel Core i5-4250U vs Intel Core i5-4200U
8.Intel Core i3-4130T vs Intel Core i5-4250U
9.Intel Core i5-4250U vs AMD A10-7800
10.Intel Atom E3815 vs Intel Core i5-4250U


Zurück zum CPU-Vergleich

Hinweis: Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der hier angezeigten Informationen.